Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Geographisches Institut

curriculum vitae

  • 19.02.1947 geboren in Gronau (Leine)
  • aufgewachsen im 865 Seelen-Dorf Rheden (Kreis Alfeld)
  • Frühjahr 1966 Abitur am Gymnasium Alfeld (Leine)
  • SS 1967 Studium der Politologie am Otto-Suhr-Institut der FU Berlin, ab WS 1967/68 Geographie, Geschichte, Pädagogik, Philosophie
  • Okt. 1971 Erste (Wissenschaftliche) Staatsprüfung für das Amt des Studienrates
  • Jan. 1974 - Sept. 1978 Wissenschaftlicher Assistent am Geographischen Institut der FU Berlin
  • Dez. 1978 Promotion zum Dr. rer. nat. an der FU Berlin ("Doktorvater": K.-A. Boesler)
  • Mai 1980 Zweite Staatsprüfung für das Amt des Studienrats
  • Mai 1980 - Juli 1993 Lehrer am Schadow- und Arndt-Gymnasium in Berlin-Zehlendorf, zuletzt als Studiendirektor für Geschichte/Politische Weltkunde/Sozialkunde
  • Okt. 1982 - Juli 1993 Fachseminarleiter (Referendarsausbilder) für Geschichte
  • Mai 1986 Habilitation zum Dr. phil. habil. in Osnabrück ("Habilvater": G. Hard)
  • Seit August 1993 Prof. für Didaktik der Geographie (C 3) am Geographischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin