Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Geographisches Institut

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät | Geographisches Institut | Startseite Inhalte | Aktuelles | Nachrichten Archiv | 20.04.2020 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | IRI THESys/MNF

20.04.2020 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | IRI THESys/MNF

Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Geographisches Institut
Integrative Research Institute on Transformations of Human-Environment Systems (IRI THESys)
Friedrichstraße 191
10117 Berlin
 
Beschäftigungsstelle: Integrative Research Institute on Transformations of Human-Environment Systems (IRI THESys)
Vergütung: Bes.Gr./Vgr./Lgr.: € 12,50/Std.
Arbeitszeit: 40 Stunden pro Monat
Beschäftigungszeitraum: 24 Monate
Vertragsbeginn: 01.05.2020
Kennziffer: T/33/209/20
Bewerbungsfrist: 09.03.2020 - 20.04.2020


Aufgabengebiete:

  • Literaturrecherche und -beschaffung
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei Lehrveranstaltungen
  • Unterstützung von transdisziplinären Forschungsprojekten

 

Anforderungen:

  • Kenntnisse der gängigen Office-Programme
  • vorausgesetzt wird gutes Englisch in Wort und Schrift
  • erwünscht ist Interesse an Nachhaltigkit und Transformationsforschung

 

Es wird darum gebeten, in der Bewerbung Angaben zur sozialen Lage zu machen. Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, wird gebeten, auf die Herreichung von Bewerbungsmappen zu verzichten und ausschließlich Kopien vorzulegen.

Bewerbungen sind innerhalb der o.g. Frist unter Angabe der o.g. Kennziffer zu richten an:

Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Geographisches Institut
IRI THESys
Dr. Axel Klie
Unter den Linden 6
10099 Berlin

oder bevorzugt

per E-Mail in einer PDF-Datei (max. 5 MB)
an IRI THESys