Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Geographisches Institut

Nachrichten aktuell

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät | Geographisches Institut | Startseite Inhalte | Aktuelles | Nachrichten aktuell | 28.05.2024 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | OKZ 331221 WiGeogr | T/33/208/24

28.05.2024 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | OKZ 331221 WiGeogr | T/33/208/24



Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Geographisches Institut
Rudower Chaussee 16
12489 Berlin-Adlershof
 
Beschäftigungsstelle: Geographisches Institut, OKZ 331221 WiGeogr (Wirtschaftsgeographie)
Bes.Gr./Vgr./Lgr.: € 13,46/Std.
Arbeitszeit: 40 Stunden pro Monat
Beschäftigungszeitraum: bis 31.12.2025
Vertragsbeginn: 01.06.2024
Kennziffer: T/33/208/24
Bewerbungsfrist: 13.05.2024 - 28.05.2024


Aufgabengebiete:

  • Mitarbeit im Fachgebiet Wirtschaftsgeographie; DFG-Sonderforschungsbereich Re-Figuration von Räumen, Teilprojekt A03, Waren und Wissen II
  • Literaturrecherche und -beschaffung
  • Forschungsbezogene Unterstützung, Design und Layout-Aufgaben bei Veröffentlichungen, Kartenerstellung mit GIS


Anforderungen:

  • Studium einer für das Aufgabengebiet einschlägigen Fachrichtung Geographie/Sozialwissenschaften
  • Kenntnisse der gängigen Office-Programme
  • Grundkenntnisse Q-GIS
  • Englischkenntnissen Sprache (C1/C2)
  • erwünscht sind Kenntnisse bezüglich redaktioneller und Layout-Arbeiten

 

Es wird darum gebeten, in der Bewerbung Angaben zur sozialen Lage zu machen. Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, wird gebeten, auf die Herreichung von Bewerbungsmappen zu verzichten und ausschließlich Kopien vorzulegen.

Bewerbungen sind innerhalb der o.g. Frist unter Angabe der o.g. Kennziffer - per E-Mail in einer PDF-Datei (Motivationsschreiben, CV, Leistungsauzug aus AGNES, aktuelle Studienbescheinigung, evtl. weitere Zeugnisse) - zu richten an:

Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Geographisches Institut
Abt. OKZ 331221 WiGeogr

Herrn
Prof. Dr. Elmar Kulke
über
Frau Barbara Kaun
Rudower Chaussee 16
12489 Berlin-Adlershof

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät | Geographisches Institut | Startseite Inhalte | Aktuelles | Nachrichten aktuell | 28.05.2024 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | OKZ 331215 LandÖko | Landschaftsökologie | T/33/211/24

28.05.2024 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | OKZ 331215 LandÖko | Landschaftsökologie | T/33/211/24



Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Geographisches Institut
Rudower Chaussee 16
12489 Berlin-Adlershof
 
Beschäftigungsstelle: Geographisches Institut, Abt. OKZ 331225 LandÖko (Landschaftsökologie)
Bes.Gr./Vgr./Lgr.: € 13,46/Std.
Arbeitszeit: 40 Stunden pro Monat
Beschäftigungszeitraum: 24 Monate
Vertragsbeginn: 01.09.2024
Kennziffer: T/33/211/24
Bewerbungsfrist: 13.05.2024 - 28.05.2024


Aufgabengebiete:

  • Mitarbeit im Fachgebiet Landschaftsökologie
  • Literaturrecherche und -beschaffung
  • Erstellung von Lehrmaterialien
  • Zuarbeit zu laufenden Projekten der Landschaftökologie

 

Anforderungen:

  • Studium einer für das Aufgabengebiet einschlägigen Fachrichtung, z. B. Geographie o.ä.
  • Kenntnisse der gängigen Office-Programme
  • Kenntnisse Geoinformationssysteme (z. B. QGIS) und /oder Statistiksoftware (z. B. R)
  • vorausgesetzt werden gute Englischkenntnisse
  • erwünscht ist Interesse an den Themen der Landschaftsökologie

 

Es wird darum gebeten, in der Bewerbung Angaben zur sozialen Lage zu machen. Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, wird gebeten, auf die Herreichung von Bewerbungsmappen zu verzichten und ausschließlich Kopien vorzulegen.

Bewerbungen sind innerhalb der o.g. Frist unter Angabe der o.g. Kennziffer - per E-Mail in einer PDF-Datei (Motivationsschreiben, CV, Leistungsauzug aus AGNES, aktuelle Studienbescheinigung, evtl. weitere Zeugnisse) - zu richten an:

Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Geographisches Institut
Abt. OKZ 331215 LandÖko (Landschaftsökologie)

Frau
Dagmar Wörister
Rudower Chaussee 16
12489 Berlin-Adlershof

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät | Geographisches Institut | Startseite Inhalte | Aktuelles | Nachrichten aktuell | 29.05.2024 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | OKZ 331215 LandÖko | Landschaftsökologie | T/33/210/24

29.05.2024 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | OKZ 331215 LandÖko | Landschaftsökologie | T/33/210/24



Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Geographisches Institut
Rudower Chaussee 16
12489 Berlin-Adlershof
 
Beschäftigungsstelle: Geographisches Institut, Abt. OKZ 331225 LandÖko (Landschaftsökologie)
Bes.Gr./Vgr./Lgr.: € 13,46/Std.
Arbeitszeit: 40 Stunden pro Monat
Beschäftigungszeitraum: 9 Monate
Vertragsbeginn: 01.07.2024
Kennziffer: T/33/210/24
Bewerbungsfrist: 14.05.2024 - 29.05.2024


Aufgabengebiete:

  • Mitarbeit im Fachgebiet Drittmittelprojekt GreenCityLab HUE II
  • Literaturrecherche und -beschaffung
  • Mitarbeit an der Erarbeitung von Handlungsempfehlungen und Strategien zur Implementierung von naturbasierten Lösungen in Hue, Vietnam

 

Anforderungen:

  • Studium einer für das Aufgabengebiet einschlägigen Fachrichtung
  • Kenntnisse der gängigen Office-Programme
  • Kenntnisse in GIS (QGIS und/oder ArcGIS): Kartenerstellung, Datenvisualisierung
  • vorausgesetzt werden Verständnis von Ökosystemdienstleistungen, NBS, grün-blaue Infrastrukturen

 

Es wird darum gebeten, in der Bewerbung Angaben zur sozialen Lage zu machen. Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, wird gebeten, auf die Herreichung von Bewerbungsmappen zu verzichten und ausschließlich Kopien vorzulegen.

Bewerbungen sind innerhalb der o.g. Frist unter Angabe der o.g. Kennziffer - per E-Mail in einer PDF-Datei (Motivationsschreiben, CV, Leistungsauzug aus AGNES, aktuelle Studienbescheinigung, evtl. weitere Zeugnisse) - zu richten an:

Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Geographisches Institut
Abt. OKZ 331215 LandÖko (Landschaftsökologie)

Frau
Dagmar Wörister
Rudower Chaussee 16
12489 Berlin-Adlershof

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät | Geographisches Institut | Startseite Inhalte | Aktuelles | Nachrichten aktuell | 31.05.2024 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | OKZ 331231 Geomatik/HU GmbH

31.05.2024 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | OKZ 331231 Geomatik/HU GmbH



Stellenbeschreibung
Studentische Hilfskraft (SHK) im EnMAP-Box Projekt

Über das Projekt:

Die EnMAP-Box ist ein im Earth Observation Lab (Prof. Dr. Patrick Hostert) der HU-Berlin entwickeltes QGIS Plugin [1] zur Visualisierung, Analyse und Prozessierung hyper- und multispektraler Fernerkundungsdaten. Ziele der EnMAP-Box sind eine einfache Nutzung der im Rahmen hyperspektraler Satelliten-Mission wie EnMAP [2] oder CHIME erzeugten Daten, sowie die Bereitstellung innovativer Werkzeuge und Anwendungen aus der abbildenden Spektroskopie. Die EnMAP-Box wird weltweit und von Anwenderinnen und Anwendern aus unterschiedlichen Bereichen (Forschung & Entwicklung, Wirtschaft, Behörden) genutzt [3]. Derzeit wird ihre Entwicklung im Rahmen des Projektes „EnMAP-Box 2024-26“ vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) über das GeoForschungsZentrum (GFZ) gefördert.

Wir suchen: 1 Studentische Hilfskraft

Aufgaben:

  • Neuerstellung und Aktualisierung der EnMAP-Box Dokumentation (Beschreibungen, Tutorials)
  • Entwicklung & Aufzeichnung von Screencasts
  • Durchführung von Akzeptanz-Tests für neue EnMAP-Box Entwicklungen
  • Unterstützung bei EnMAP-Box Workshops
  • Enge Zusammenarbeit mit den EnMAP-Box Entwicklern
  • Optional: Python-Programmierung von EnMAP-Box Komponenten


Anforderungen:

  • Interesse an Fernerkundung und der Arbeit mit multi- und hyperspektralen Daten
  • Selbständiges Arbeiten, gute KommunikationsfähigkeitenInteresse und Motivation, die EnMAP-Box zu verbessern
  • Erwünscht: Kenntnisse von der EnMAP-Box oder QGIS
  • Optional: Kenntnisse Python und Git

 

Wir bieten:

  • Übertarifliches Gehalt: 14,00 €/h (bei 40 Stunden/Monat = 560,00 €/Monat)
  • Beschäftigung: ab sofort
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit im Team des Earth Observation Labs mit flexibler Arbeitszeitgestaltung
  • Die Möglichkeit, praktische und forschungsnahe Erfahrungen im Bereich der multi- und hyperspektralen Fernerkundung und mit QGIS zu sammeln.
  • Die Chance, an einem spannenden Projekt im Rahmen der EnMAP Mission mitzuarbeiten, die eigene Kenntnisse zu erweitern und interessante Themen für die eigene Abschlussarbeit zu finden


Bewerbungsprozess:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung, ggf. aktuelle Notenübersicht) bis 31. Mai 2024 per E-Mail an benjamin.jakimow@geo.hu-berlin.de. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!


[1] https://qgis.org
[2] https://www.enmap.org/
[3] Jakimow, Janz, Thiel, Okujeni, Hostert, van der Linden (2023) “EnMAP-Box: Imaging spectroscopy in QGIS,” SoftwareX, vol. 23, p. 101507, doi: https://doi.org/10.1016/j.softx.2023.101507.

 

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät | Geographisches Institut | Startseite Inhalte | Aktuelles | Nachrichten aktuell | 31.05.2024 | Bewerbungsende | Abschlussarbeit (BA/MA) im Frühjahr 2025 in den USA

31.05.2024 | Bewerbungsende | Abschlussarbeit (BA/MA) im Frühjahr 2025 in den USA



Liebe Studierende,

wie in jedem Jahr wird die Abteilung für Wirtschaftsgeographie auch 2025 im Rahmen des "NEURUS"-Austauschprogrammes wieder einige wenige Studierende, welche sich kurz vor ihrem Studienabschluss (Bachelor of Arts oder Master of Arts) befinden, für einen ca. 4 - 5 monatigen Forschungsaufenthalt an eine der Partneruniversitäten in die USA schicken können.

Informationen dazu finden Sie auch im Anhang.

Sie werden dabei selbstständig die empirische Arbeit für ihre Abschlussarbeit zu einem regionalwissenschaftlichen Thema ihrer Wahl in den USA durchführen. Der Forschungsaufenthalt beginnt normalerweise Anfang Januar 2025 und geht etwa bis Anfang/Mitte Mai 2025 - eine gewisse Flexibilität ist jedoch vorhanden.

Interessierte Studierende bewerben sich bitte bis 31.05.2024 mit einem ca. fünfseitigen Forschungsdesign (in Englisch).

Das Konzept sollte dabei Folgendes beinhalten:

  • Gegenstand und Relevanz des Forschungsthemas
  • Aktueller wissenschaftlicher Diskurs zum Thema (Theorie) --> Identifizierung einer Forschungslücke
  • davon abgeleitet: Forschungsfrage, ggf. Unterfragen
  • Geplante Methodik zur Umsetzung und Beantwortung der Forschungsfrage(n)
  • Aussagekräftiges Literaturverzeichnis zum Thema

Sie sollten Ihre Bewerbung und Ihr Thema idealerweise auf einen der Partnerstandorte zuschneiden.

Die Bewerbung senden Sie bitte als pdf-Dokument an robert.kitzmann@geo.hu-berlin.de.

Gerne können Sie bei Fragen zum Programm auch auf mich zukommen.

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung.

Mit freundlichen Grüßen,
Robert Kitzmann


-----
Dr. Robert Kitzmann
Research Associate
Humboldt-Universität zu Berlin,
Department of Geography,
Economic Geography

Tel.: +49 (0)30 2093 - 6857

Office:
Rudower Chaussee 16, 12489 Berlin
Room 5'108

Postal address:
Unter den Linden 6, 10099 Berlin, Germany

Email: robert.kitzmann@geo.hu-berlin.de

Web: http://www.geographie.hu-berlin.de/Members/kitzmann_robert

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät | Geographisches Institut | Startseite Inhalte | Aktuelles | Nachrichten aktuell | 31.05.2024 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | OKZ 331258 HydroGes | T/33/206/24

31.05.2024 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | OKZ 331258 HydroGes | T/33/206/24



Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Geographisches Institut
Rudower Chaussee 16
12489 Berlin-Adlershof
 
Beschäftigungsstelle: Geographisches Institut, OKZ 331258 HydroGes (Hydrologie und Gesellschaft)
Bes.Gr./Vgr./Lgr.: € 13,46/Std.
Arbeitszeit: 40 Stunden pro Monat
Beschäftigungszeitraum: 12 Monate
Vertragsbeginn: 01.07.2024
Kennziffer: T/33/206/24
Bewerbungsfrist: 30.04.2024 - 15.05.2024 - 31.05.2024 (Verlängerung der Ausschreibung)


Aufgabengebiete:

  • Mitarbeit im Fachgebiet Hydrologie und Gesellschaft; Statistik in der Geographie
  • Literaturrecherche und -beschaffung
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei Lehrveranstaltungen
  • Erstellung von Lehrmaterialien
  • Durchführung von Tutorien auf dem gebiet Einführung in die Statistik (Bachelor) im Umfang von durchschnittlich drei Lehrveranstaltungsstunden
  • Pflege von Webseiten; kleinere Programmier (R)- und GIS-Arbeiten

 

Anforderungen:

  • Studium einer für das Aufgabengebiet einschlägigen Fachrichtung Geographie; INRM
  • Für die Durchführung von Tutorien ist der Nachweis des Erwerbs der Kompetenzen bzw. Qualifikationen (bspw. Modulabschlussprüfung) Voraussetzung, die im Rahmen des Tutoriums vermittelt werden sollen.
  • Kenntnisse der gängigen Office-Programme
  • Kenntnisse in R und GIS (z. B. ArcGIS, QGIS)
  • vorausgesetzt werden gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • erwünscht ist Freude am Vermitteln von WIssen

 

Es wird darum gebeten, in der Bewerbung Angaben zur sozialen Lage zu machen. Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, wird gebeten, auf die Herreichung von Bewerbungsmappen zu verzichten und ausschließlich Kopien vorzulegen.

Bewerbungen sind innerhalb der o.g. Frist unter Angabe der o.g. Kennziffer - per E-Mail in einer PDF-Datei (Motivationsschreiben, CV, Leistungsauzug aus AGNES, aktuelle Studienbescheinigung, evtl. weitere Zeugnisse) - zu richten an:

Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Geographisches Institut
Abt. OKZ 331258 HydroGes

Frau
Camille Dammann
Rudower Chaussee 16
12489 Berlin-Adlershof

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät | Geographisches Institut | Startseite Inhalte | Aktuelles | Nachrichten aktuell | 01.06.2024 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | OKZ 331231 Geomatik | Fernerkundung | T/33/209/24

01.06.2024 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | OKZ 331231 Geomatik | Fernerkundung | T/33/209/24



 

Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Geographisches Institut
Rudower Chaussee 16
12489 Berlin-Adlershof
 
Beschäftigungsstelle: Geographisches Institut, Abt. OKZ 331231 Geomatik (Geofernerkundung)
Bes.Gr./Vgr./Lgr.: € 13,46/Std.
Arbeitszeit: 40 Stunden pro Monat
Beschäftigungszeitraum: 24 Monate
Vertragsbeginn: 01.07.2024
Kennziffer: T/33/209/24
Bewerbungsfrist: 17.05.2024 - 01.06.2024


Aufgabengebiete:

  • Mitarbeit im Fachgebiet Sonderforschungsbereich FONDA II

 

Anforderungen:

  • Studium einer für das Aufgabengebiet einschlägigen Fachrichtung Geographie/Geoinformatik/Informatik
  • Kenntnisse der gängigen Office-Programme
  • Kenntnisse digitale Bildverarbeitung (INF) und/oder Geofernerkundung (GEO)
  • vorausgesetzt werden Kenntnisse Python, R, oder C, Interesse an Machine Learning
  • erwünscht ist starkes Interesse an der jeweiligen anderen Fachrichtung (Geoinformatik/Informatik)

 

Es wird darum gebeten, in der Bewerbung Angaben zur sozialen Lage zu machen. Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, wird gebeten, auf die Herreichung von Bewerbungsmappen zu verzichten und ausschließlich Kopien vorzulegen.

Bewerbungen sind innerhalb der o.g. Frist unter Angabe der o.g. Kennziffer - per E-Mail in einer PDF-Datei (Motivationsschreiben, CV, aktueller Leistungsauzug aus AGNES, aktuelle Studienbescheinigung, evtl. weitere Zeugnisse) - zu richten an:

Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Geographisches Institut
Abt. OKZ 331231 Geomatik (Geofernerkundung)

Frau
Dagmar Wörister
Rudower Chaussee 16
12489 Berlin-Adlershof

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät | Geographisches Institut | Startseite Inhalte | Aktuelles | Nachrichten aktuell | 02.06.2024 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | OKZ 331200 Geographie | Institutsmanagement | T/33/212/24

02.06.2024 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | OKZ 331200 Geographie | Institutsmanagement | T/33/212/24



Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Geographisches Institut
Rudower Chaussee 16
12489 Berlin-Adlershof
 
Beschäftigungsstelle: Geographisches Institut, OKZ 331200 Geographie | Institutsmanagement
Bes.Gr./Vgr./Lgr.: € 13,46/Std.
Arbeitszeit: 40 Stunden pro Monat
Beschäftigungszeitraum: 24 Monate
Vertragsbeginn: 01.06.2024 (so schnell wie möglich)
Kennziffer: T/33/212/24
Bewerbungsfrist: 18.05.2024 - 02.06.2024


Aufgabengebiete:

  • Mitarbeit im Fachgebiet Geographie
  • Literaturrecherche und -beschaffung
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei Lehrveranstaltungen
  • Erstellung von Lehrmaterialien
  • Beratung von Studierenden
  • Mitarbeit in der Kartensammlung


Anforderungen:

  • Studium einer für das Aufgabengebiet einschlägigen Fachrichtung Geographie
  • Kenntnisse der gängigen Office-Programme
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • vorausgesetzt wird Zuverlässigkeit, Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
  • erwünscht sind Kenntnisse in Kartographie

 

Es wird darum gebeten, in der Bewerbung Angaben zur sozialen Lage zu machen. Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, wird gebeten, auf die Herreichung von Bewerbungsmappen zu verzichten und ausschließlich Kopien vorzulegen.

Bewerbungen sind innerhalb der o.g. Frist unter Angabe der o.g. Kennziffer - per E-Mail in einer PDF-Datei (Motivationsschreiben, CV, aktueller Leistungsauzug aus AGNES, aktuelle Studienbescheinigung, evtl. weitere Zeugnisse) - zu richten an:

Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Geographisches Institut
Institutsmanagement
Rudower Chaussee 16
12489 Berlin-Adlershof

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät | Geographisches Institut | Startseite Inhalte | Aktuelles | Nachrichten aktuell | 02.06.2024 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | OKZ 331200 Geographie | Institutsmanagement | T/33/213/24

02.06.2024 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | OKZ 331200 Geographie | Institutsmanagement | T/33/213/24



Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Geographisches Institut
Rudower Chaussee 16
12489 Berlin-Adlershof
 
Beschäftigungsstelle: Geographisches Institut, OKZ 331200 Geographie | Institutsmanagement
Bes.Gr./Vgr./Lgr.: € 13,46/Std.
Arbeitszeit: 40 Stunden pro Monat
Beschäftigungszeitraum: 24 Monate
Vertragsbeginn: 01.09.2024 (so schnell wie möglich)
Kennziffer: T/33/213/24
Bewerbungsfrist: 18.05.2024 - 02.06.2024


Aufgabengebiete:

  • Mitarbeit im Fachgebiet Geographie
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei Lehrveranstaltungen
  • Erstellung von Lehrmaterialien
  • Beratung von Studierenden
  • Betreuung der semesterübergreifenden Veranstaltung Geographisches Kolloquium


Anforderungen:

  • Studium einer für das Aufgabengebiet einschlägigen Fachrichtung Geographie
  • Kenntnisse der gängigen Office-Programme
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • vorausgesetzt wird Zuverlässigkeit, Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
  • erwünscht ist die erfolgte Teilnahme an einem Plone-Lehrgang

 

Es wird darum gebeten, in der Bewerbung Angaben zur sozialen Lage zu machen. Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, wird gebeten, auf die Herreichung von Bewerbungsmappen zu verzichten und ausschließlich Kopien vorzulegen.

Bewerbungen sind innerhalb der o.g. Frist unter Angabe der o.g. Kennziffer - per E-Mail in einer PDF-Datei (Motivationsschreiben, CV, aktueller Leistungsauzug aus AGNES, aktuelle Studienbescheinigung, evtl. weitere Zeugnisse) - zu richten an:

Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Geographisches Institut
Institutsmanagement
Rudower Chaussee 16
12489 Berlin-Adlershof

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät | Geographisches Institut | Startseite Inhalte | Aktuelles | Nachrichten aktuell | 30.06.2024 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | OKZ 331231 Geomatik | Geofernerkundung | T/33/201/24

30.06.2024 | Bewerbungsende | Studentische Hilfskraft | OKZ 331231 Geomatik | Geofernerkundung | T/33/201/24



 

Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Geographisches Institut
Rudower Chaussee 16
12489 Berlin-Adlershof
 
Beschäftigungsstelle: Geographisches Institut, Abt. OKZ 331231 Geomatik (Geofernerkundung)
Bes.Gr./Vgr./Lgr.: € 13,46/Std.
Arbeitszeit: 40 Stunden pro Monat
Beschäftigungszeitraum: 12 Monate
Vertragsbeginn: 01.09.2024
Kennziffer: T/33/201/24
Bewerbungsfrist: 23.02.2024 - 16.03.2024 - 30.06.2024 (Verlängerung der Ausschreibung)


Aufgabengebiete:

  • Mitarbeit im Fachgebiet Projekt EnFireMap

 

Anforderungen:

  • Studium einer für das Aufgabengebiet einschlägigen Fachrichtung
  • Kenntnisse der gängigen Office-Programme
  • Eigenständiger Umgang mit GIS/Fernerkundungssoftware (QGIS, EnMap-Box)
  • vorausgesetzt wird Studienfokus, Forschungsinteresse natürlicher Ökosysteme
  • erwünscht ist Erfahrung: Multi-/Hyperspektralanalyse, Programmierung (z. B. R, Python)

 

Es wird darum gebeten, in der Bewerbung Angaben zur sozialen Lage zu machen. Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da keine Rücksendung von Unterlagen erfolgt, wird gebeten, auf die Herreichung von Bewerbungsmappen zu verzichten und ausschließlich Kopien vorzulegen.

Bewerbungen sind innerhalb der o.g. Frist unter Angabe der o.g. Kennziffer - per E-Mail in einer PDF-Datei (Motivationsschreiben, CV, Leistungsauzug aus AGNES, aktuelle Studienbescheinigung, evtl. weitere Zeugnisse) - zu richten an:

Humboldt-Universität zu Berlin
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Geographisches Institut
Abt. OKZ 331231 Geomatik (Geofernerkundung)

Frau
Dagmar Wörister
Rudower Chaussee 16
12489 Berlin-Adlershof

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät | Geographisches Institut | Startseite Inhalte | Aktuelles | Nachrichten aktuell | Angebote der Kontaktstelle Geographische Praxis im SoSe24 - Wichtige Informationen zum Modul 10/B11 Geographische Berufspraxis

Angebote der Kontaktstelle Geographische Praxis im SoSe24 - Wichtige Informationen zum Modul 10/B11 Geographische Berufspraxis



 

Liebe Studierende und Mitarbeiterinnen des Geographischen Instituts,

pünktlich zum Semesterbeginn möchten wir hier kurz über die Angebote der Kontaktstelle Geographische Praxis informieren.

An unseren Veranstaltungen können gern alle Interessierten teilnehmen, insbesondere auch Studierende im Master, die sich beruflich orientieren möchten. Konkret werden im SoSe24 die folgenden zwei Lehrveranstaltungsformate im Kontext des Monobachelormoduls B11 "Geographsiche Berufspraxis" angeboten:

1. Im Rahmen der Vorlesungsreihe "Berufsperspektiven für Geographen" werden im SoSe24 – in Kooperation mit dem Deutschen Verband für Angewandte Geographie (DVAG) – zehn je von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr teils in Präsenz, teils digital stattfindende Veranstaltungen durchgeführt, in welchen studierte Geographen über ihre Berufserfahrungen aus der Praxis berichten und anschließend für Nachfragen zur Verfügung stehen:

25.04.2024 Verkehrsplanung Digital (zur Anmeldung)
02.05.2024 Quartiersmanagement Digital (zur Anmeldung)
16.05.2024 Gewässerökologie Digital (zur Anmeldung)
30.05.2024 Nachhaltiger Tourismus Präsenz - RUD 16, Raum 2'108
06.06.2024 Städtebauliche Kriminalprävention Digital (zur Anmeldung)
13.06.2024 Wohnungsbauförderung Digital (zur Anmeldung)
20.06.2024 Geoinformationssysteme Digital (zur Anmeldung)
27.06.2024 Infrastrukturausbau Digital (zur Anmeldung)
04.07.2024 Umweltplanung & Gewässerschutz Präsenz - RUD 16, Raum 2'108
11.07.2024 Kommunales Klimamanagement Digital (zur Anmeldung)

 

Für die Anmeldung zu den digital stattfindenden Vorlesungsterminen nutzen Sie bitte das Anmeldeformular auf den verknüpften Webseiten des DVAG. Eine Anmeldung zu den in Präsenz stattfindenden Terminen ist nicht notwendig.

 

2. Die Praxiswerkstatt, in der die Studierenden anhand eigens erstellter Poster ihre Praktikumserfahrungen präsentieren, wird im Sommersemester in Präsenz im Foyer des Geographischen Instituts stattfinden. Die Termine finden sich auf unserer Homepage.

Bachelorstudierende, die das Modul "Geographische Berufspraxis" im SoSe24 abschließen möchten, müssen
- über Agnes für die Praxiswerkstatt angemeldet sein und
- an der Informationsveranstaltung am 18.04.2024 um 17:15 Uhr (RUD26/ESZ, Raum 0'110) teilnehmen.

Nur wer diese Voraussetzungen erfüllt, kann das Modul abschließen! Wer bereits in einem früheren Semester an der Informationsveranstaltung teilgenommen hat und nicht noch einmal teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis zum 17.10. hier.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen per E-Mail oder schauen Sie während der wöchentlichen Sprechstunde (donnerstags von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr während der Vorlesungszeit) im Raum 4'108 (RUD16) vorbei. Dort beraten wir u. a. zu Praktikumsmöglichkeiten (Praktikumsdatenbank).

Mit besten Grüßen,
Prof. Dr. Henning Nuissl und Yannik Krautkrämer

-----
Humboldt-Universität zu Berlin
Geographisches Institut
Kontaktstelle Geographische Praxis
Yannik Krautkrämer
10099 Berlin, Unter den Linden 6
Sitz: Rudower Chaussee 16
T +49 30 2093 6810
F +49 30 2093 6853