Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Geographisches Institut

 

  • Bredebusch, M.: Möglichkeiten der Bodenverbesserung zur Vermeidung von Trockenschäden bei Straßenbäumen in Berlin (2021)
  • Mai, N.: Vertikale Verteilung von Mikroplastik anhand ausgewählter Bodenprofile in der Metropole Berlin (2021)
  • Sandrock, J.P.: Untersuchung der Naturnähe städidcher Böden anhand ausgewählter bodenkundlicher Parameter in Berlin (2020)
  • Hartisch, V.: Konzeption eines Bodenatlas für die Metropole Berlin (2020)
  • Wandrei, Ch.: Berurteilung der Qualität naturnaher Böden eines städischen Forstes am Beispiel der Gatower Heide im Südwestlichen Berliner Stadgebiet unter besonderer Berücksichtigun der Schwermetallgehalte (2020)
  • Hauenschild, M.: Analyse des morphometrischen Einflusses auf die Kriegshandlungen im 2. Weltkrieg anhand GIS-gestützter und tachymetrischer Untersuchungen am Beispiel Klessin (Brandenburg, Bundesrepublik Deutschland)-2019
  • Kipping, T. : Untersuchung der Archivfunktion des Bodens für Kulturge-schichte im Bezug auf Kriegshandlungen während des Zwei-ten Weltkriegs am Beispiel Klessin-2019
  • Böttcher, M.: Von wegen Sand am Meer-der unterschätzte Rohstoff, Globale Bauboom-die ökologischen und gesellschaftlichen Folgen des Sandabbaus in der Bauindustrie-2019
  • Richter, S.: Carbon Storage Potential of Berlin, Germany: Organic Carbon Storage in Soils and Above-Ground Carbon Storage-2019
  • Schmidt, U.: Geologische und geomorphologische Rahmenbedingungen als Voraussetzung für den Bau und die Zerstörung der Villa maritima von Capo di Sorrento, Italien-2019
  • Lamcken, L.: Tourismus und Umweltschutz auf der Nordseeinsel Sylt – Konzeption einer geographischen Schülerexkursion für die Sekundarstufe II-2019
  • Kandert, R.: Die Wahrnehmung von Böden in der Öffentlichkeit - Alternative Projekte in Berlin als Wegweiser zu einer neuen Wahrnehmung der Ressource Boden? 2019
  • Knauer, A.: Antimon in urbanen Böden – Bodenkundliche Analysen und geoökologische Bewertung am Beispiel der Falkenberger Rieselfelder in Berlin-2019
  • Richter, S.:Carbon Storage Potential of Berlin, Germany: Organic Carbon Storage in Soils and Above-Ground Carbon Storage- 2019
  • Hauenschild, M.: Analyse des morphometrischen Einflusses auf die Kriegshandlungen im 2. Weltkrieg anhand GIS-gestützter und tachymetrischer Untersuchungen am Beispiel Klessin (Brandenburg, Bundesrepublik Deutschland)-2019
  • Schütze, G.U.: Bodenkundliche Lehrpfad im Nationalpark Jasmund (Insel Rügen)-Konzeption einer Schülerexkursion für Klassenstufe 9/10, 2018
  • Kinlechner, V.: Soil degradation as result of agricultural land use in the Arax valley (Armenia)-2018
  • Bischoff, L.: Geoökologische Potentiale der Stadtböden unter besonderer Berücksichtigung von Antimon am Beispiel des Tiergartens - Berlin-2018
  • Bischoff, S.: Geoökologische Bewertung und bodenkundliche Analyse von Ausgangssubstraten, hinsichtlich Antimon, am Beispiel des Volksparks Friedrichshain – Berlin-2018
  • Schmalisch, T.: Böden der Wuhlheide: Eine Leistungspotenzialbewertung unter Berücksichtigung von ,,Kriegsböden“ als Archiv der Kulturgeschichte-2017
  • Graaf, J.: Konzeption einer stadtbodenkundlichen Unterrichtsreihe für die Sekundarstufe II in Berlin-2017
  • Riemer, T.: Die Thematisierung des Bodens im Schulbuch-eine Schulbuchanalyse- 2017
  • Wesemeyer, M.: Zur vertikalen Differenzierung von Böden am Aragats (Armenien), 2017.
  • Schultz, N-E.: Terroiranalyse ausgesuchter Berliner Weinanbaustandorte unter besonderer Berücksichtigung der Bodenansprüche der Vitis vinifera, 2017.
  • Brausen, S.: Das Herbstlaub des Berliner Straßenbegleitgrüns.
    Schwermetallgehalte und Verwertung- 2016
  • Kinlechner, V.:Der Einfluss militärischer Nutzung auf Böden an ausgewählten Beispielen in Berlin-2015
  • Tina, T.: Bewertung der Kohlenstoff-Pools und ihrer Gefährdung in
    organischen und mineralischen Böden – Anwendbarkeit eines indikator-basierten Ansatzesam Beispiel zweier Hydrosequenzen in Berlin-2015
  • Reiche, M.: Vergleichende Pedogenese holozäner und pleistozäner Küstensedimente Surinames. (Bachelorarbeit, Berlin 2015)
  • Ritsche, J.: Pedogenese tertiärer Sande der Zanderij Formation in Suriname. – Bachelorarb., Berlin, 2015.
  • Grottke, T.: Naturnahe städtische Böden am Beispiel der Wuhlheide in Berlin-2015
  • Herrmann, E. M.: Subrosionsbedingte Oberflächenveränderungen in der Lutherstadt Eisleben und Umgebung. Bachelorarb., Berlin, 2014.
  • Kockro, H.:  Paradigmen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit seit 2009 unter besonderer Berücksichtigung der MDGs., Berlin, 2014.
  • Edelmann, S.: Organischer Kohlenstoff in terrestrischen und semiterrestrischen Böden, Berlin 2013 (Dipl.-Arbeit)

  • Philipp, R.: Anorganischer Kohlenstoff in terrestrischen und semiterrestrischen Böden – Eine Bilanzierung von Kohlenstoffgehalt und –menge in Abhängigkeit von der Flächennutzung im Berliner Stadtgebiet, Berlin 2013  (Dipl.-Arbeit)

  • Bulang, K.: Sedimentologische Untersuchungen im Korytnicatal. Ein Beitrag zur spätpleistozänen Quartärstratigraphie Nordwestpolens. (Bachelorarb., Berlin 2013. 
  • Thestorf, K.: Genese spätpleistozäner und holozäner Dünen bei Otwock /Zentralpolen mit besonderer Beachtung der Morphogenese und Pedogenese. (Bachelorarb., Berlin, 2013)

  • Büchner, C.: Bodenkundlicher Vergleich dreier Standorte einer urbanen Brachfläche in Berlin anhand ausgewählter physiko-chemischer Parameter. (Bachelorarb., Berlin 2013). 

  • Katsiuba, D.: Das Dünengebiet „Brest-Palessie´“ und die Stratigraphie der Selachi-Düne. – Berlin 2013 (Dipl.-Arbeit).

  • Wagner, D.: Der Einfluß von Niederschlag auf die Regenwurmpopulationen (Lumbricidae), basierend auf einem Klassifikationssystem auf ausgewählten Bodendauer-beobachtungsflächen in Brandenburg,Berlin 2012. (Bachelorarbeit)  

  • Eichen, S.: Antimon in Böden urbaner Räume – atmosphärischer Eintrag und Gehalte im Boden. – Bachelorarb., Berlin 2012.

  • Ringer, S.: Vergleichende Röntgenphasenanalyse an Lössen und bronzezeitliche Keramik aus Tadschikistan und dem Iran. (Masterarbeit, Berlin 2012)
  • Metzkow, M.: Pedogenese der semiariden Subtropen im Haurangebirge, Suweida/Syrien. (Bachelorarbeit, Berlin 2012)
  • Tanski, P.: Wie beeinflussen Geoökofaktoren den Lebensraum in Trockengebieten der Subtropen? Das Beispiel des Yakh-Su-Tals in der südtadschikischen Provinz Khatlon. (Bachelorarbeit, Berlin 2012)
  • Richter, C.: Eine pedologisch–hydrologische Detailuntersuchung unter Berücksichtigung anthropogener Einflüsse im Einzugsgebiet des Teufelssees in Berlin-Charlottenburg. (Diplomarbeit, Berlin 2012)
  • Hardt, J.: Ökopedologische Folgen durch Fluoridimmissionen in der Umgebung von Paranam (Suriname).Berlin 2012, (Masterarbeit)

  • Ensslen, N.: Holzimprägnierwerke und Grundwassergefährdung – Stand der Untersuchungen von von Altstandorten ehemaliger Holzimprägnierwerke im Land Brandenburg.Berlin 2011. (Bachelorarbeit)

  • Scheffler, H.: Nutzung, Bewässerung und Bodenversalzung in San Pedro de Atacama/Nordchile. (Diplomarbeit., Berlin 2011)
  • Siegert, A. M.: Boden als Nebensache? Die Berücksichtigung des Geoökofaktors Boden in der Berliner Bildungspolitik. (Bachelorarbeit, Berlin 2011)
  • Schötter, C.: Konzept eines nachhaltigen Tourismus für Persepolis und Pasargade (Iran). (Bachelorarbeit, Berlin 2011)
  • Schälicke, S.: Flächennutzung im zentralen und westlichen Jabel Al-Arab/Syrien. (Bachelorarbeit, Berlin 2011)
  • Salb, S.: Periglazialmorphologie im Tal des oberen Rio Yeso bei Santiago de Chile (Bachelorarbeit, Berlin 2011)
  • Hamann, K.: Datierung von Auensedimenten im Spessart mittels optisch stimulierter Lumineszenz. (Bachelorarbeit, Berlin 2011)
  • Kucharzyk, K.: Bewusstsein für Boden – bodenlos verloren? Vorstellungen und Einstellungen von Schülerinnen der gymnasialen Oberstufe (Masterarbeit, Berlin 2011)
  • Köhler, P.: Sedimentanalyse spätpleistozäner und frühholozäner Talläufe ausgewählter Untersuchungsgebiete um Kalisz Pomorski/Westpolen. (Bachelorarbeit, Berlin 2011)
  • Karger, A.: Lagerungsverhältnisse der quartären Vulkanaschen und Hangdynamik zwischen Queule und Mehuin (Süd-Chile). (Diplomarbeit, Berlin 2011)
  • Hinz, P.: Schotterkörperanalyse an Drawaflussläufen in Polen. (Bachelorarbeit, Berlin 2011)
  • Götze, B.: Konflikte zwischen Naturschutz und biologischem Landbau, am Beispiel des Vierfelderhofs in Berlin-Gatow. (Diplomarbeit, Berlin 2011)
  • Görlitz, J.: Einflüsse der Geoökofaktoren auf die Siedlungsentwicklung in den Vorgebirgsregionen der Provinzen Surchandarja/Usbekistan und Khatlon/Tadschikistan (Masterarbeit, Berlin 2011)
  • Eck, T.: Genese einer Dünenlandschaft östlich des Wolziger Sees. (Magisterarb., Berlin, 2010). 

  • Franck, N.: Pedologische Eigenschaften und Bodengenese in urbanen Räumen am Beispiel Baumschule, Arboretum, Berliner Mauerstreifen. (Dipl.arb. Berlin, 2010).

  • Kissner, S.: Naturnähe und Empfindlichkeit der Böden städtischer Wälder am Beispiel der Berliner Königsheide. (Dipl.-arb. Berlin, 2010).

  • Karger, A.: Lagerungsverhältnisse der quartären Vulkanaschen und Hangdynamik zwischen Queule und Mehuin, Süd-Chile (39°S). (Dipl.-arb., Berlin, 2010). 

  • Probst, J.: Geochemie und sedimentologische Eigenschaften von Seenablagerungen im intermontanen Becken von Meyghan, Iran. (Dipl.-arb., Berlin, 2010).

  • Thylmann ,M.: Quartärstratigraphie der Lockersedimente und vulkanischen Decken in der Umgebung von Queule/Süd-Chile. (Bachelorarb., Berlin, 2010).

  • Waniek, M.: Bodenbildung in den Tropen am Beispiel des nördlichen Suriname. (Bachelorarb., Berlin, 2010). 

  • Böhme, S.: Pedodiversitätentlang des ehemaligen Berliner Mauer-Grenzstreifens. (Dipl.-arb., Berlin 2009).

  • Meier, S.: Pedodiversität städtischer Wälder am Beispiel der Köllnischen Heide Berlin. (Dipl.-arb., Berlin, 2009). 

  • Ali Mohammed, M.: Entwicklung eines großmaß-stäbigenkartographisch- und GIS-gestützten Bewertungsverfahrens für suburbane Böden in Berlin.(Diss., Berlin 2009). 

  • Bíró, P.: Pedologische und ökologische Detailuntersuchung urbaner Standorte am Beispiel der Bodenkartierung des "NSG Johannisthal" in Berlin (Dipl.-arb., Berlin 2008: Zusammenfassung)
  • Fischer, M.: Dünengenese in der Umgebung des Wolziger Sees. (Bachelorarb.,Berlin, 2008).

  • Heller, C.: Anthropogene Bodenverdichtung im Berliner Tiergarten - Untersuchungsmethoden und Sanierungsvorschläge. (Dipl.-arb., Berlin 2006: Summary)
  • Mohamed, M. A. : Variationsbreite metropoler Böden am Beispiel des Landschaftsparkes Johannisthal – unter Anwendung von GIS. – (Zul.-arb., Berlin 2006).
  • Schirrmann, M.: Analyse semiarider Böden im Raum Arak (Iran) mit Methoden der Spektrometrie und ASTER-Daten. (Dipl.-arb., Berlin 2006).
  • Borchard, N.: Bodenparagenesen und die Beschreibung litho-/pedogener Muster der Elementverteilung im Raum Arak/Iran. (Diplomarbeit, Berlin 2005)
  • Gläser, J. & H. Schmidt: Anthropogene Pedogenese der Rieselfelder bei Blankenfelde. (Dipl.-arb., Berlin 2005).  
  •