Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Geographisches Institut

Erstsemester-Mentoring

Liebe angehende Studierende,

das „Peer-Mentoring-Programm“ (ehem. „Einführungstutorium“) am Geographischen Institut der Humboldt-Universität hat es sich zur Aufgabe gemacht, Studierende in dem ersten Semester durch die Hochschulwelt zu begleiten. Zehn Studierende aus dem fortgeschrittenen Studienverlauf agieren in diesem Rahmen als Mentoren, Ansprechpartner und Vermittler von Kontakten, Erfahrungen und Kompetenzen. Die Mentorate werden semesterbegleitend wöchentlich in zeitlich versetzten Gruppen angeboten und bieten jede Woche Einblicke zum Hochschulalltag, zu Kompetenzen, die von Studierenden am Institut erwartet werden sowie Erfahrungen zum Umgang mit eventuellen Problemen. Außerdem werden den Studierenden Optionen aufgezeigt, wie das Geographiestudium aktiv selbst gestaltet werden kann. Gegen Ende des Semesters bieten eure MentorInnen eine Übersicht über den weiterführenden Studienablauf und bereiten euch auf anstehende Prüfungsabläufe vor.

 

Themenvorschläge für das Peer-Mentoring im Wintersemester 2018/19:

 

 

  • Multimedia an der HU und Bibliotheksbegehung 
  • Überfachliche Wahlangebote an der HU & How-to-Exkursion 
  • Studienfinanzierung, Rückmeldung und Semesterbeiträge 
  • Praktikum & Studium im Ausland 
  • Studentisches Engagement und Lehrevaluationen 
  • Klausurvorbereitung und -anmeldung 
  • Studienprofile, Studi-Jobs und Berufsperspektiven

 

Die MentorInnen fungieren für euch als Ansprechpartner, die sich im Vertrauen auch mit individuellen Problemen auseinandersetzten und in Konfliktfällen vermitteln können. Die Mentorate bieten einen vertrauten Rahmen für studentisches Miteinander und regen in geselliger Atmosphäre das Kontaktknüpfen der neuen Studierenden an.