Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Landschaftsökologie

Green Infrastructure and Urban Biodiversity for Sustainable Urban Development and the Green Economy

 

Green Infrastructure and Urban Biodiversity for Sustainable Urban Development and the Green Economy (GREEN SURGE) ist ein EU-Projekt mit einer Projektdauer von November 2013 bis Oktober 2017. Insgesamt sind 24 Arbeitsgruppen aus elf Ländern beteiligt.

GREEN SURGE untersucht die Kopplung von grüner Infrastruktur (Parks, Stadtwälder, Dach- und Fassadenbegrünung), Biodiversität sowie grüner Ökonomie im städtischen Raum. Als Fallstudien dienen die Städte Bari (Italien), Berlin (Deutschland), Edinburgh (Großbritannien), Ljubljana (Slovenien) und Malmö (Schweden).

Der Fokus der Untersuchungen liegt auf  Landnutzungskonflikten, die Anpassung an den Klimawandel, demographische Veränderungen sowie die menschliche Gesundheit und Wohlbefinden in der Stadt. Ziel des Projekts ist es, das Potenzial von grüner Infrastruktur für Umwelt und Gesellschaft zu ermitteln und in die Planung einfließen zu lassen.

 

Siehe auch

 

On the Role of Greening Projects in Urban Development - An Analysis of the “Parkbogen Ost” in Leipzig