Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Wirtschaftsgeographie

Forschung

Laufende Projekte

  • Obst- und Gemüsewertschöpfungsketten in Kenia/ Tansania sowie Effekte auf Gender-Relationen (in Kooperation mit der Karatina-University, Kenia)
  • Struktur und Dynamik der räumlichen Organisation von landwirtschaftlichen Wertschöpfungsketten in Kooperation mit Nairobi, Karatina in Kenia und Dar es Salaam in Tansania
  • Interaktionen und räumliches Verhalten von Kleinstunternehmen der Kultur -und Kreativwirtschaft
  • Standorte, Netzwerke und Raumbilder US-amerikanischer und japanischer Familienunternehmen
  • Internationalisierung des Lebensmitteleinzelhandels
  • Intermediäre im Lebensmitteleinzelhandel des Globalen Südens

 

Abgeschlossene Projekte

2016

  • Klein-Hanoi in Lichtenberg, Berlin: Transnationale Netzwerke
  • Stadtentwicklung durch temporäre Nutzung? Einflussmöglichkeiten räumlicher Planung
  • EU Interreg IVC-Projekt Knowledge Network Management in Technology Parks (Know-Man)

2015

  • Räumliche Expansionsstrategien, internationale Standortsysteme und lokale Kontextanpassung von wissensintensiven Dienstleistern

2014

  • Limitations and potentials of development in the informal sector of the Megacity Dhaka/ Bangladesh. Teilprojekt des DFG-Forschungsprojekt Megacities – Megachallenge, Informal Dynamics of Global Change - DHAKA-INNOVAT

2009

  • Koordiniertes Teilprojekt: Raum-zeitliche Muster des Einkaufsverhaltens im (post-) suburbanen Raum im Berliner Umland (DFG)
  • Deutsche inhabergeführte Ökonomie in der Karl-Marx-Straße in Neukölln, Berlin
  • Auswirkungen der EU-Integration auf den Deutsch-Polnischen Grenzraum 

2008

  • City-Parking in Europe
  • Folgenutzungen von Verfügungsflächen durch Dienstleistungen
  • Wechselwirkungen zwischen Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) und Verkehr, Bereich Logistik
  • Türkische Ökonomie in der Karl-Marx-Straße in Neukölln, Berlin
  • Strukturelle Veränderungen der Landwirtschaft Ostdeutschlands und deren Auswirkungen auf den ländlichen Raum
  • Farm size and land use patterns as indicators of post-socialist structural change in Poland.

2007

  • Erweiterung des Sondergebietes Einzelhandel in der Samtgemeinde Kirchdorf, Niedersachsen
  • Produktions- und Warenketten in der kubanischen Lebensmittelwirtschaft 
  • Produktion, Güterverkehr und Logistik. Finanzierung: Virtuelles Institut für Verkehrsanalysen „vi-va“

2006

 • Strukturwandel und Transformation im Agrarbereich

  • Regionalwirtschaftliche Bedeutung des Agrarsektors. Teilprojekt der DFG-Forschergruppe 497 Strukturwandel und Transformation im Agrarbereich
  • Globalisierende Städte
  • Einzelhandel im ländlichen Raum. Das Fallbeispiel Samtgemeinde Kirchdorf, Niedersachsen
  • Bahnhöfe als Einzelhandels- und Dienstleistungsstandorte
  • Die Entwicklung der deutschen Sprengstoffindustrie am Beispiel der staatlichen Pulverfabriken im Deutschen Reich bis 1918
  • Teilprojekt: Einkaufsmobilität – Merkmale und Ursachen der alltäglichen räumlichen Einkaufsmobilität und Möglichkeiten einer leitbildorientierten Gestaltung in Berlin, innerhalb des Koordinierten Projekts „Stadt der kurzen Wege“ (DFG)

2005

  • Geographie des Dienstleistungssektors
  • Standortsysteme international operierender Unternehmensdienstleister in Europa
  • Landeskundliche Inventarisierung der Stadt Brandenburg an der Havel und Umgebung
  • Bedeutung von Umweltbedingungen für räumliche Einkaufsverhaltensweisen und Möglichkeiten einer stadtökologischen Steuerung. Teilprojekt im Graduiertenkolleg: Stadtökologische Perspektive einer europäischen Metropole – das Beispiel Berlin (DFG)

2004

  • SmartBench - Studie über Strategien, Programme und Projekte
  • Berlin/Brandenburg: Kreativwirtschaft (2001, 2002, 2003, 2004)

2002

  • Südkorea: Internationalisierter Strukturwandel im Einzelhandel

2000

  • Auswirkungen neuer Technologien im Lebensmitteleinzelhandel auf die Standortstrukturen in Deutschland (DFG)

1999

  • Auswirkungen des branchenstrukturellen und technologischen Wandels auf die Regionalentwicklung in West-Malaysia