Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Arbeitskreis Geographische Handelsforschung

Aufgaben

 

Der Arbeitskreis Geographische Handelsforschung im Verband der Geographen an Deutschen Hochschulen (VGDH) versteht sich als ein Forum von Wissenschaftlern und Praktikern, in dem aktuelle Fragen und Ergebnisse der Handelsforschung präsentiert und diskutiert werden.

 

Es geht dabei um so unterschiedliche Themenstellungen wie

  • Betriebsgrößenstruktur und -entwicklung im Handel
  • Planung von Einzelhandelsstandorten und Geschäftszentren
  • Factory Outlet Center
  • Konsumentenforschung
  • verkehrliche Erschließung von Handelsstandorten, Lieferservice
  • Aufwertung von Handelsstandorten (z. B. für Erlebniseinkäufe)
  • Entwicklungstrends im Vergleich Alte Bundesländer - Neue Bundesländer
  • Internationalisierung des Handels usw.

 

Der Arbeitskreis tagt ein- bis zweimal im Jahr an unterschiedlichen Standorten. Auf diesen Sitzungen werden Arbeiten aus der jüngeren Forschung vorgestellt sowie Fragen und Probleme des methodischen Vorgehens besprochen sowie aktuelle Themen auch aus der außeruniversitären Berufspraxis diskutiert. In Zusammenarbeit mit Institutionen des Handels werden auch Besichtigungen/Exkursionen angeboten. Dem fachlichen Austausch dienen ferner die Publikationen des Arbeitskreises.