Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Geographisches Institut

Praktika

Kontaktstelle Geographische Praxis

Kontaktstelle Geographische Praxis

Die Kontaktstelle Geographische Praxis am Geographischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin hat die Funktion einer Schnittstelle zwischen universitärer Forschung und Lehre in der Geographie einerseits und der geographischen Praxis andererseits. Das Angebot der Kontaktstelle umfasst zum einen eine Datenbank mit möglichen Praktikumsplätzen, die fortlaufend gepflegt wird, eine regelmäßig standfindende Sprechstunde rund um Fragen des Praktikums und der Suche nach einer geeigneten Praktikumsstelle. Zum anderen organisiert die Kontaktstelle die Ringvorlesung "Berufsperspektiven für Geograph*innen" sowie die Praxiswerkstatt Geographie (Modul 10/ Geographische Berufspraxis StPO 2014, sowie Modul B11/Geographische Berufspraxis StPO 2018).

Kontakt und Sprechstunde für Abgaben und Beratung

  • Anfragen können jederzeit per E-Mail an kontaktstelle.geographie@geo.hu-berlin.de gerichtet werden.
  • Im Wintersemester 2021/22 wird die Sprechstunde der Kontaktstelle Geographische Praxis weiterhin auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Sie können einen individuellen Telefontermin für eine Beratung und die Klärung Ihrer Fragen per E-Mail vereinbaren.
  • Die Rufnummer der Kontaktstelle am Geographischen Institut kann zurzeit leider nicht besetzt werden. Bitte melden Sie sich zunächst per E-Mail.

Angebote für die Praktikumssuche und -durchführung

Praktikumsdatenbank
Das Ziel dieser Datenbank ist es, Geographiestudierenden Informationen über mögliche Praktika zu bieten. Denn das Absolvieren eines Praktikums ist nicht nur in der Diplom- und Bachelor-Studienordnung vorgeschrieben, sondern bietet darüber hinaus die Möglichkeit, erste praktische Berufserfahrung zu sammeln, Einblicke in das Berufsleben zu bekommen, sich zusätzlich zum theoretisch ausgerichteten Studium zu qualifizieren und erste Kontakte zu Arbeitgebern zu knüpfen.
Die Datenbank versteht sich mit dieser Sammlung von Informationen als Anregung und möchte versuchen, einen Überblick über das weite Einsatzfeld von Geograph_innen zu geben. Eine eigenständige Suche und eigenes Engagement ersetzt sie nicht.
Die Datenbank wird zurzeit aktualisiert! Sie können weiterhin Auszüge aus der Datenbank erhalten, wir werden über den Institutsverteiler infomieren, sobald die Aktualisierung abgeschlossen ist.
Linksammlung
Hilfreiche Links für die selbstständige Suche nach Praktika und zur beruflichen Orientierung sind hier zufinden.
Praktikumsleitfaden
Leitfaden über Praktika und Veranstaltungen mit Praxisbezug im Rahmen des Bachelorstudiengangs Geographie für Studierende und Praxispartner des Geographischen Instituts. Weitere Informationen zum Leitfaden und Download hier.
Der Leitfaden wird zurzeit bearbeitet und aktualisiert.


 

Modul "Geographische Berufspraxis" im Wintersemester 2021/22

Für die Teilnahme am Modul 10/B11 im Wintersemester 2021 ist eine Agnes-Anmeldung bis zum 13. Oktober 2021 erforderlich. Die digitale Plattform für das Lehrangebot selbst ist ein Moodle-Kurs, dessen Zugangsdaten wir Ihnen nach Ihrer Agnes-Anmeldung zusenden. Auch wenn Sie zunächst keine MAP absolvieren möchten, jedoch an den "Berufsperspektiven für Geograph*innen" und/oder der "Praxiswerkstatt" (Postersession) ohne eigene Posterpräsentation im Wintersemester teilnehmen möchten, ist daher eine Agnes-Anmeldung erforderlich. Bitte beachten Sie, dass wir Sie wirklich nur erreichen können, wenn Sie sich über Agnes angemeldet haben; ohne fristgerechte Anmeldung (bis 13.10.21) ist daher leider auch keine Teilnahme am Modul möglich.

Die Informationsveranstaltung findet im Rahmen einer Zoom-Konferenz am 28.10.21 um 17:15 Uhr zum Modul 10/B11 und zu den „Berufsperspektiven für Geograph*innen“ statt. Hier wird es auch die Möglichkeit geben Fragen zu allen Teilen des Moduls zu stellen. Den Zugang zu Zoom finden Sie im Moodle Kurs.

(Vorlesung) "Geographische Berufsperspektiven"

In den Veranstaltungen zum Arbeitsmarkt für Geograph*innen berichten (meist) studierte  Geograph*innen über ihre verschiedensten Berufserfahrungen aus der Praxis und stehen für Nachfragen der Studierenden zur Verfügung. 

Die Vorlesung "Geographische Berufsperspektiven" wird an den folgenden zwei Veranstaltungsterminen digital per Zoom-Konferenz stattfinden:

Termin I: "Verkehrsgeographische Berufspraxis" -25.11.2021 (17:15Uhr)

Termin II: "Arbeiten mit GIS in der Physischen Geographie"-13.01.2022 (17:15Uhr)

Zudem können Sie an den Online-Berufsfeldveranstaltungen des Deutschen Verbands für Angewandte Geographie (DVAG) teilnehmen und einen Teil der VL im Selbststudium anhand von in Moodle hinterlegten Materialien absolvieren.

 

Zum Archiv vergangener Veranstaltungen klicken Sie bitte hier.

(Colloquium) "Praxiswerkstatt Geographie"

Die Posterpräsentation des Praktikums stellt im Rahmen der Praxiswerkstatt Geographie den Modulabschluss für das Modul 10 (StPO 2014), bzw. Modul B11 (StPO 2018) "Geographische Berufspraxis" dar.

Die aktive Teilnahme an der Postersession mit eigener Präsentation (MAP) können Sie an den folgenden drei Terminen um 17:15 Uhr in Präsenz im Foyer des Geographischen Instituts absolvieren:

  • Postersession I am 18. November 2021
  • Postersession II am 09. Dezember 2021
  • Postersession III am 20. Januar 2021

Die Anmeldung für die Postersessions erfolgt auf Moodle im Anschluss an die Informationsveranstaltung (s.o.)

Die passive Teilnahme als Zuhörer*in an insgesamt drei Posterpräsentationen entspricht der teilnahme an der Praxiswerkstatt. Hierzu ist keine weitere Anmeldung notwendig. Es gelten die Hygienebestimmungen der Humboldt-Universität zu Berlin (3G, FFP2-Maskenpflicht, Kontaktnachverfolgung).

 

Laufzettel

Die Bestätigung der Teilleistungen erfolgt im Wintersemester 2021/22 wieder über den Laufzettel. Informationen zur Anrechnung erhalten Sie in der Informations-veranstaltung (s.o.), sowie im Moodle-Kurs oder per Mail an die Kontaktstelle!

Bachelor-Studierende müssen ihre Teilleistungen für die Berufspraktischen Module auf entsprechenden Laufzetteln listen und bestätigen. Der Laufzettel kann hier heruntergeladen werden:

Laufzettel BZO SPO2018

Haben Sie alle Teilleistungen erbracht, geben Sie den Laufzettel, gemeinsam mit ihrer Praktikumsbescheinigung und dem ausgefüllten Praktikumsprofil, an die Kursverantwortlichen. Im Wintersemester 2021/22 besteht die Möglichkeit dazu im Anschluss an die Postersessions.

Linksammlung

Hilfreiche Links für die Suche nach Praktika und zur beruflichen Orientierung

Green Praktika in Berlin

Green In Berlin ist eine Online Plattform für Berliner, Neu-Berliner und Berlin-Touristen, die umweltfreundliche Alternativen für alle Lebensbereiche aufzeigt. Green In Berlin verbindet Menschen mit innovativen Ideen, inspiriert zu umweltbewusstem Konsum und fördert lokale, umweltfreundliche Unternehmen.

Datum: 25.06.2013

JOBSUMA

JOBSUMA ist eine Jobsuchmaschine, die für Studierende die Jobsuche radikal vereinfacht. JOBSUMA durchsucht mit einer Anfrage über 1000 Jobbörsen und 1,3 Mio. Unternehmenswebsites gleichzeitig. Momentan finden wir über 2 Mio. Stellenanzeigen. Im zweiten Schritt werden Dopplungen entfernt und die Ergebnisse für Studenten und Absolventen vorselektiert.

Datum: 25.06.2013

meinpraktikum.de

meinpraktikum.de listet aktuelle Ausschreibung in der Stellensuche auf. Bewertungen ehemaliger Praktikanten helfen dabei, ein passendes Unternehmen zu finden. Durch die Filterfunktion, können Ergebnisse nach Branche, Tätigkeit oder Gesamtbewertung des Betriebs angezeigt werden.

Datum: 25.06.2013

Praktikum.info

Praktikum.info hilft bei der Suche nach einem Praktikum gleich mehrfach. Suche selbst in den Stellenangeboten für Schüler, Studenten und Berufseinsteiger nach passenden Praktika, lasse dir passende Stellenangebote von uns vorschlagen oder werde in der Bewerberdatenbank von den Unternehmen gefunden.

Datum: 25.06.2013

PIG - Praktikumsinitiative Geographie (Heidelberg)

Auf den Seiten der studentischen Praktikumsinitiative Geographie findet ihr zahlreiche Informationen zu geographischen Tätigkeitsfeldern, sowie eine umfangreiche Linksammlung zu Praktikumsbörsen, Informationen zu Auslandspraktika, Stipendien und Bewerbungstipps.

Datum: 15.06.2010

Hochschulteam der Arbeitsagentur Berlin Mitte

Das Hochschulteam hilft bei der Vermittlung von befristeten Beschäftigung jeder Art, Stunden-, Tage-, Wochen-, Monatsweise (bis zu drei Monaten) und Minijobs, unter anderem auch für Studentenjobs.

Datum: 17.06.2010

Berufsfeld Geographie

Blog mit Links u.a. zu Weiterbildungsangeboten, Stellenbörsen und Möglichkeiten zum Netzwerken für Geographiestudierende und GeographInnen

Datum: 25.06.2013

Kontakt

Die Kontaktstelle Geographische Praxis erreichen Sie:

Sprechstunde: Entfällt leider zurzeit. Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail und vereinbaren Sie einen individuellen Telefontermin.

E-Mail: kontaktstelle.geographie@geo.hu-berlin.de

Praktikumsleitfaden

Das Praktikum und Veranstaltungen mit Praxisbezug im Bachelorstudiengang Geographie am Geographischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin. Ein Leitfaden für Studierende und Praxispartner

Laufzettel Berufspraktische Module

Laufzettel für Modul 12/BZQ nach der Studien- und Prüfungsordnung 2011 sowie für Modul 10/ Geographische Berufspraxis nach Studien- und Prüfungsordnung 2014 im Bachelor Geographie:

Praktikums-Datenbank

Die Praktikums-Datenbank des Geographischen Instituts enthält eine Sammlung von rund 300 möglichen Praktikumsgebern: privaten Firmen (z.B. Planungs- und Ingenieurbüros), Forschungseinrichtungen, Vereinen, NGOs und Behörden. Studierende auf der Suche nach einem Praktikumsplatz können über die Datenbank mögliche Praktikumsgeber recherchieren, die regelmäßig Praktika für Geographistudiende anbieten. Die Datenbankabfrage und Praktikumsberatung erfolgen in der Sprechstunde der Kontaktstelle Geographische Praxis.
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät | Geographisches Institut | Studium | Praktika | Anerkennung von Praktika im Bachelorstudium

Anerkennung von Praktika im Bachelorstudium

Um als Pflichtpratikum im Bachelorstudium anerkannt werden zu können, muss ein Praktikum während der Immatrikulation in den betreffenden Studiengang absolviert werden, einen Mindestumfang an Arbeitsstunden haben (mindestens 300 bis 480 Arbeitsstunden bzw. 10 bis 16 LP nach SPO 2018) und eine Tätigkeit in einem geographischen Berufsfeld beinhalten (Zweifelsfälle ob ein Berufsfeld als geographisch einzuordnen ist, sollten unbedingt VOR dem Praktikum mit der/dem Praktikumsbeauftragten bzw. der Kontaktstelle Geographische Praxis geklärt werden.
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät | Geographisches Institut | Studium | Praktika | Anerkennung von Praktika im Bachelorstudium

Anerkennung von Praktika im Bachelorstudium

Praktikumsbeauftragter

Praktikumsbeauftragter für Mono-Bachelor-Studierende ist Prof. Henning Nuissl. In seinem Auftrag übernimmt die "Kontaktstelle Geographische Praxis", derzeit Yannik Krautkrämer, Beratungs- und Anerkennungsaufgaben.

Anerkennung des Pflichtpraktikums im Bachelorstudium

Um als Pflichtpratikum im Bachelorstudium anerkannt werden zu können, muss ein Praktikum

- während der Immatrikulation in den betreffenden Studiengang absolviert werden. 

- einen Mindestumfang an Arbeitsstunden haben (mindestens 300 bis 480 Arbeitsstunden
  bzw. 10 bis 16 LP nach SPO 2018) - Bitte beachten Sie: Die Anerkennung von Praktika
  als Studienleistung sowie die Zuerkennung von Studienpunkten erfolgt anhand der im
  Praktikum erbrachten Arbeitsstunden (nicht nach erbrachten Arbeitstagen -wochen oder
  -monaten.

- eine Tätigkeit in einem geographischen Berufsfeld beinhalten (Zweifelsfälle ob ein
  Berufsfeld als geographisch einzuordnen ist, sollten unbedingt VOR dem Praktikum mit
  der/dem Praktikumsbeauftragten bzw. der Kontaktstelle Geographische Praxis geklärt
  werden).

Die Anerkennung des Pflichtpraktikums erfolgt in der Regel in der Sprechzeit der Kontaktstelle Geographische Praxis unter Vorlage

- des Praktikumszeugnisses oder der Praktikumsbescheinigung (wichtig: aus dem
  Dokument müssen das Arbeitsfeld sowie die geleisteten Arbeitsstunden hervorgehen!)

- des ausgefüllten Praktikumsprofil (hier zum Download)

- des Laufzettels zum Modul

Abschluss des Moduls "Geographische Berufspraxis"

Die Anforderungen zum Abschluss des Moduls "Geographische Berufspraxis" ergeben sich aus der Modulbeschreibung oder dem Laufzettel zum Modul. Zu Beginn jedes Semesters findet eine Informationsveranstaltung statt. Diese Veranstaltung muss mindestens einmal während des Studiums besucht werden, um das Modul abschließen zu können.

 

Bei Fragen zum Modul Geographische Berufspraxis (notwendige Leistungen und Unterlagen etc.) wenden Sie sich bitte zunächst an die Kontaktstelle Geographische Praxis!

Praktikumsleitfaden

Das Praktikum ist ein essenzieller Bestandteil des Geographiestudiums. Zugleich öffnet es bereits in der universitären Ausbildung ein Fenster in die Berufs- und Arbeitswelt. Der Praktikumsleitfaden für Geographie-Studierende soll zum einen über Rahmenbedingungen und Zielsetzungen von Pflichtpraktika im Studium informieren, zum anderen aber auch einen Überblick geben über geographische Berufsfelder sowie die praxisbezogenen Veranstaltungsangebote am Geographischen Institut.

Praktikumsleitfaden

Das Praktikum und Veranstaltungen mit Praxisbezug im Bachelorstudiengang Geographie am Geographischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin: Ein Leitfaden für Studierende und Praxispartner.

Das Praktikum ist ein essenzieller Bestandteil des Geographiestudiums. Zugleich öffnet es bereits in der universitären Ausbildung ein Fenster in die Berufs- und Arbeitswelt. Die Bandbreite der Tätigkeitsfelder und Aufgaben für ausgebildete Geograph/inn/en ist vielfältig, auch wenn in Stellenausschreibungen für Praktikant/inn/en und Absolvent/inn/en nur selten explizit nach einem/r Geograph/in/en gesucht wird.

Der Praktikumsleitfaden soll daher zum einen über Rahmenbedingungen und Zielsetzungen
eines Praktikums im Rahmen des Geographiestudiums an der Humboldt-Universität informieren, zum anderen aber auch einen Überblick geben über geographische Berufsfelder sowie die praxisbezogenen Veranstaltungsangebote am Geographischen Institut.

Der Leitfaden ist hier zum Download verfügbar. Fragen zum Praktikum und zum Leitfaden beantwortet gerne die Kontaktstelle Geographische Praxis.

Der Leitfaden wird zurzeit aktualisiert.

Praktika im M.A.

Praktika im M.A.

Im Wahlpflichtbereich des M.A.-Studiengangs können 10 Leistungspunkte in Form eines Geographischen Praktikums erbracht werden (Modul 8.0e nach SPO 2013 bzw. Modul 6.0f nach SPO 2017). Dadurch soll die Möglichkeit eröffnet werden, das im Studium erworbene Wissen bereits in beruflichen Praxisfeldern einzusetzen und zu erproben, um so die Herausforderungen, die der praktische Einsatz wissenschaftlicher und methodischer Kompetenzen mit sich bringt, realistisch einschätzen und reflektieren zu können.

Um angerechnet werden zu können, muss ein Praktikum eine Dauer von mindestens 240 Stunden (1 LP entspricht 30 Stunden Präsenzzeit bei der Praktikumsgeberin/dem Praktikumsgeber) umfassen, d. h. bei Vollzeitbeschäftigung mindestens 6 Wochen. Das Praktikum muss in einer Einrichtung, die der humangeographischen Berufspraxis zuzurechnen ist, sowie während der Immatrikulation in den M.A. Urbane Geographien erfolgen.

Vor Antritt des Praktikums ist ein Beratungsgespräch mit einer im Studiengang tätigen Lehrkraft zu führen, die das Praktikum seitens der HU begleitet. Hierbei wird die Anrechnungsfähigkeit eines geplanten Praktikums verbindlich vereinbart. (Es besteht kein Anspruch auf die Anrechnung von bereits absolvierten Praktika.)

Als Modulabschlussprüfung ist ein Essay im Umfang von mindestens 8.000 Zeichen anzufertigen, der eine konkrete Problem- oder Aufgabenstellung aus dem Praktikum vertieft und dabei Bezüge zu den im M.A.-Studium behandelten Inhalten herstellt. Die genauen Anforderungen an den Essay sind mit der Lehrkraft zu klären, die das Praktikum begleitet.

Die Angaben, Informationen und Lehrveranstaltungsangebote für das Modul „Geographische Berufspraxis“ des Bachelorstudiums betreffen das Praktikum im Master NICHT!

Modulverantwortlicher ist Prof. Dr. Henning Nuissl.