Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Geographisches Institut

Geographie als Wissenschaft und Studienfach

Kennzeichnend für die Geographie als Wissenschaft und Studienfach ist der räumliche Bezug ihres Forschungsgegenstandes. So ist das Ziel einer modernen Geographie die empirische Erfassung räumlicher Strukturen und Prozesse, ihre theoretische Beschreibung und Erklärung, um darauf aufbauend Grundlagen für ihre Gestaltung zu liefern, etwa im Rahmen raumwirksamer Planung und Politik. Je nach dem Schwerpunkt des Erkenntnisinteresses kann die Geographie unterteilt werden in die Physische Geographie, die stärker die Erforschung der natürlichen Umwelt in den Mittelpunkt stellt, und die Humangeographie, welche das raumbezogene und raumkonstruierende menschliche Handeln untersucht. Damit gehört die Geographie zu den wenigen Wissenschaften, die sich sowohl mit natur- als auch sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fragestellungen beschäftigen und diese miteinander verknüpfen.