Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Klimageographie

Blended Learning Klimageographie Humboldt-Universität (BLinK-HU)

 

Ziel des Projektes BLinK-HU ist es, die blended learning-Materialien der Klimageographie auf ein mit bisher zur Verfügung stehenden Mitteln nicht mögliches Niveau zu heben, zu ergänzen bzw. zu erweitern, vertiefter auszuarbeiten und dabei inhaltlich, konzeptionell und bzgl. der Umsetzung zu professionalisieren, sowie speziell auf die Bedürfnisse an der Humboldt-Universität zu Berlin zu zuschneiden. Das Projekt enthält dabei folgende Komponenten:

  • Produktion von kurzen Videos (online streams) zu speziellen, komplexeren Inhalten der Vorlesung Klimageographie zur Ermöglichung von Formaten im Sinne des "flipped classroom"-Prinzips aus den online-Aufzeichnungen der Vorlesung Klimatologie
  • KliStap: Klimawandelanpassung in der Stadtplanung - ist ein inline-Tool mit spezialisierten Lerneinheiten für alles rund um die Themen Stadtklima und Klimawandel. In BLinK-HU werden weitere interaktive Module und Lerntests für das online-Lerntool KliStap Lerntests zu stadtklimatologischen Themen ausgearbeitet.
  • Aufbau des Portfolios von online-Übungsaufgaben zu allen Teilgebieten – auch als Blaupause über die Klimageographie hinaus
  • Aufbau einer HU Plattform zu Ressourcen in der online-Lehre zu Klima und Klimawandel in deutscher Sprache.

Team

Laufzeit

  • Die Projektlaufzeit beträgt 12 Monate: Juli 2017 bis Juni 2018.

 

Förderung

  • Das Projekt wird durch das Förderprogramm 2017 der Humboldt-Universität zu Berlin 'Digitale Medien in Forschung, Lehre und Studium' finanziert.