Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Klimageographie

Rekonstruktion von Klima- und Wachstumsbeziehungen ausgewählter Baumarten im Nordostdeutschen Tiefland

 

Ausschreibung eines Bachelor-/Masterarbeitsthemas zur Rekonstruktion von Klima- und Wachstumsbeziehungen ausgewählter Baumarten im Nordostdeutschen Tiefland in Kooperation mit der Sektion 5.2 Klimadynamik und Landschaftsentwicklung, Abteilung für Dendroklimatologie GeoForschungsZentrum Potsdam.

 

Bäume als wichtige Schnittstelle zwischen Boden und Atmosphäre sind eng an die Veränderungen von Klima‐ und Standortbedingungen geknupft und stellen einen ausgezeichneten Informationsspeicher der Umweltdynamik dar. Für die Rekonstruktion dieser zeitlich‐räumlichen Dynamik der Vergangenheit werden innerhalb der Jahrringforschung dendrochronologische Standardmethoden (Datierung und Jahrringbreitenmessung) und chemisch‐physikalischen Methoden (Messung holzanatomischer Zellstrukturen und stabiler Isotope) kombiniert. Im Rahmen des Projektes „TERENO – Nordost“ werden die Umweltveränderungen und die Reaktionen der Ökosysteme in verschiedenen Zeiträumen erfasst.

 

Ziel:

Schwerpunkt dieser dendroklimatologischen Studie wird die Untersuchung von Klima‐ und Wachstumsbeziehungen der letzten 200 Jahre sein. Die Untersuchungen konzentrieren sich auf ausgewählte Baumarten, wobei holzanatomische und chemisch‐physikalische Jahrringparameter erfasst und zur Rekonstruktion von Temperatur‐ und Niederschlagsvariabilität verwendet werden.

 

Anforderungen:

Die Ausschreibung richtet sich vor allem an Studenten der Naturwissenschaften, mit Schwerpunkt Meteorologie, physische Geographie, Forst oder Botanik. Grundlegende Statistik‐ und Englischkenntnisse sind von Vorteil.

 

Beginn:

Zeitpunkt nach Absprache.

 

Ansprechpartner:

Dr. Ingo Heinrich
Koordinator TERENO Nordost
Department 5: Geoarchive
Tel.: +49 (0)331/288‐1915 oder ‐28988
Fax: +49 (0)331/288‐1302
Email: heinrich@gfz‐potsdam.de
www.tereno.net