Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Lehre

Lehre

Lehre (im WiSe 19/20 und SoSe 20)

 

Bitte melden Sie sich via AGNES für die einzelnen Veranstaltungen an.

Details können Sie ihrer Prüfungs- und Studienordnung entnehmen.

 

Kombinationsbachelor

 

GD: Grundlagen der Geographiedidaktik
    • Vertiefungsseminar mit variablem Inhalt

 

 


 

 

Master of Education

 

M1: Methoden, Medien, Kommunikation und Arbeitsweisen

(a) Basiskonzepte der Geographie

  • Basiskonzepte der Geographie (Bagoly-Simó)

 

(b) Medien im Geographieunterricht

  • Medien am Beispiel Europas (Hartmann)
  • Medien am Beispiel Afrika (Reinke)
  • Medien am Beispiel Lateinamerika (Reinke)

 

(c) Methoden/Unterrichtsverfahren im Geographieunterricht

  • Exkursionen im Geographieunterricht (Reinke)
  • BNE, Globales Lernen, Buen Vivir – alles BNE? (Reinke)
  • Differenzierung im Geographieunterricht (Kucharzyk)

 

(d) Seminar mit variablem Inhalt

  • Inklusiver Geographieunterricht: Binnendifferenzierung und Individualisierung (Reinke, Heiligenstedt)
  • Sprache im Geographieunterricht (Schwabe)
  • Experimentieren im Geographieunterricht (Bagoly-Simó, Farsang)

 

M2: Thematisch-regionale Geographie

Thematisch orientierte Veranstaltungen mit europäischen und/oder außereuropäischen regionalen Fallbeispielen (Reinke)
Thematisch-regionale Geographie

  • Geographie der Inseln an ausgewählten Raumbeispielen (Reinke)

 

Exkursion

  • MEX Berlin und Umgebung (Reinke)

 

M3: Unterrichtspraktikum im Praxissemester

Grundlagen der Unterrichtsplanung (Reinke)
Nachbereitungsseminar (Reinke, Bagoly-Simó)

 

M4: Kartographie und Geomedien

Kartographie und Geomedien (Janson)
Arbeitsmethoden mit Geomedien (Janson)

 

 

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät | Geographisches Institut | Lehre | AGIT 2018 me | places | spaces - Posterbeitrag "Digitale Geomedien im Klassenzimmer"

AGIT 2018 me | places | spaces - Posterbeitrag "Digitale Geomedien im Klassenzimmer"

Die Story Maps sind im SoSe2017 von Studierenden im Lehramtsmaster Geographie an der Humboldt-Universität zu Berlin, im Modul "Kartographie und Geomedien", erstellt worden. Die Studierenden erzählen zielgruppenspezifische Geschichten, die auf den Daten einer Kartierung mit 9-10 jährigen Schülerinnen und Schülern der Hansa-Grundschule in Berlin-Mitte, zum Thema "Wohnumfeldqualität und Bewegungsfreundlichkeit" in der Schulumgebung, basieren.
Story Maps zur Wohnumfeldqualität und Bewegungsfreundlichkeit im Umfeld der Hansa-Grundschule (Berlin-Mitte) - eine Auswahl (alle)

Bild der Einstiegsseite der Story Map "Emil auf Entdeckungstour in Moabit" mit Uebersichtskarte Berliner-Bezirke, Moabit markiertFür den Inhalt der Story Maps sind die jeweiligen Autoren verantwortlich [ Stand 31.09.2017]. Angaben zu externen Inhaltsquellen finden sich in den Quellenangaben der jeweiligen Story Map und für übergreifend verwendete Geodaten hier.

 

 

Tonis tierische Tour durch das Hansaviertel

Autoren: Dangendorf, Kowatsch, Neumann, Quellenangaben


Emil auf Entdeckungstour in Moabit

Autoren: Bräuer, Seeger; Quellenangaben


Spaß im grünen Hansaviertel

Autoren: Bröckl, Riemer


Abenteuerreise durch “meinen“ Kiez

Autoren: Freytag, Grottke


Ein Spaziergang mit Kindern in Moabit

Autoren: Höckner, Möhring


Kiezspaziergang durch das Hansa-Viertel

Autoren: Lyga, Räther; Quellenangaben

 

Mitwirkende
  • Lehre: K. Janson, S. Zorn - Humboldt-Universität zu Berlin (HU zu Berlin), Geographisches Institut, Abteilung Didaktik der Geographie,
  • Wissenschaftlerinnen: T. Lakes, J. Schicketanz - HU zu Berlin, Geographisches Institut, Abteilung Angewandte Geoinformationsverarbeitung,
  • Studierende: Lehramtsmaster Geographie - HU zu Berlin, Geographisches Institut
  • Schülerinnen und Schüler: Klasse 3b, Fr. Küsel (Klassenlehrerin) - Hansa-Grundschule, Berlin-Mitte

Poster zum Modul "Kartographie und Geomedien" SoSe2017 - Einsatz von "Story Maps" zur fachbezogenen Kompetenzentwicklung (PDF, 2MB)