Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Klimageographie

Klimageographie

 

Die Klimageographie am Geographischen Institut der Humboldt-Universität thematisiert in Forschung und Lehre Austauschprozesse und Wechselwirkungen zwischen Atmosphäre und Land- bzw. Stadtoberflächen. Wir interessieren uns insbesondere dafür,

  • wie Klima, Klimawandel und Luftqualität durch städtische Strukturen und die Aktivitäten der Bewohnerinnen und Bewohner verändert und modifiziert werden,
  • wie Klima, Klimavariabilität und Klimawandel in vergletscherten Landschaften die Energie- und Massebilanz der Kryosphäre und damit den Wasserhaushalt beeinflussen,
  • wie es gelingen kann räumlich und zeitlich hochauflösend atmosphärische Variablen für geographisch relevante Prozesszusammenhänge zu erfassen, zu modellieren und zu visualisieren, und
  • wie hydrologische Systeme auf lokaler und globaler Ebene mit Klima und Klimawandel in Wechselwirkung stehen.

In interdisziplinären Forschungsprojekten mit Forschungspartnern im In- und Ausland sind wir an Studien zu diesen Forschungsfeldern engagiert.

In der Lehre vertreten wir in den Modulen der Bachelor- und Masterstudiengänge in Geographie das gesamte inhaltliche Spektrum der Klimageographie und vertiefen die genannten Spezialisierungen in weiterführenden Modulen.