Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Geographisches Institut

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät | Geographisches Institut | Startseite Inhalte | Aktuelles | Nachrichten aktuell | 01.02.2019 | Bewerbungsende | Auszeichnung mit dem Georg Simmel-Preis

01.02.2019 | Bewerbungsende | Auszeichnung mit dem Georg Simmel-Preis

 

Liebe Kolleg*innen, liebe Studierende, liebe Absolvent*innen,

am 10.04.2019 und am 11.04.2019 veranstaltet des Georg-Simmel-Zentrum (GSZ) für Metropolenforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin seine jährliche Studierendenkonferenz. Besonders herausragende Arbeiten haben die Chance, mit dem Georg-Simmel-Preis ausgezeichnet zu werden.

Zur Bewerbung aufgerufen sind Studierende, die im Jahr 2018 eine Abschlussarbeit im Bereich der Stadtforschung an einer Berliner Universität verfasst haben. Die Arbeit muss in einer der konstituierenden Disziplinen des GSZ (Humangeographie, Geschichte, Kultur- und Sozialwissenschaften sowie Anthropologie) angesiedelt und mindestens mit der Note 2.0 bewertet worden sein.

Die Bewerbungsfrist endet am 01.02.2019.

Alle Details zur Bewerbung entnehmen Sie dem angehängten Call. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Hannah Schilling (Student.Conference.GSZ@hu-berlin.de).

Wir bitten Sie freundlichst, die Studierenden in Ihrer Einrichtung (speziell: BA/MA/Magister/Diplom-AbsolventInnen) auf diesen Call aufmerksam zu machen und ihn über die entsprechenden Kanäle weiterzuleiten.


Mit freundlichen Grüßen
Kaspar Metzkow

Lehrbereich Stadt- und Regionalsoziologie
Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
10099 Berlin