Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Geographisches Institut

Research

Als Antragsteller / Bearbeiter:

2014-ongoing Planning and development of the Sino- German Metal Eco-City, Jieyang

Antragssteller:  H. Schmitz, E. Kulke, H. Neumann, S. Brinkhoff, L. Suwala

                     Auftraggeber:    The City of Jieyang (PR China)

Bearbeiter:       H. Schmitz, E. Kulke, H.Neumann, S. Brinkhoff, L. Suwala

Inhalt:             Best-Practice-Transfer, Workshops, On-site Consultancy for the Planning and development of the Sino- German Metal Eco-City, Jieyang

 

                    2011-2016 Standorte, Netzwerke, Raumbilder

                     von Familienunternehmen der ehemaligen

          Triade (Japan, USA/Kanada, Deutschland)

                    

Antragsteller:     L. Suwala, E. Kulke

Auftraggeber:    Nippon Koten Kenkyukai (japanische Stiftung)

Bearbeiter:        L.Suwala

Inhalt:               Habilitation – Standorte, Netzwerk, Raumbilder von Familienunternehmen der ehemaligen Triade (Japan, USA / Kanada, BRD)

 

2012-2016          Location, Persistence, RelocationHistorical and Spatial Trajectories of the Polish Aviation Industry

Antragsteller:     L. Suwala

Auftraggeber:    Nippon Koten Kenkyukai (private Japanese foundation)

Bearbeiter:        L.Suwala

Inhalt:               Standortentscheidungprozesse und strategische Regionalentwicklung in der polnischen Luftfahrtindustrie

 

2013-2014          The structure and socio-economic impact of retail liberalisation in developing countries

Antragsteller:     E. Kulke, L. Suwala

Auftraggeber:    German Development Aid (GIZ), German Institute for Retail (DIE)

Bearbeiter:         E. Kulke, L. Suwala, M. Velte, C. Hobelsberger, J. Paulus

Inhalt:               International strategies of grocery retailers and their socio-economic impacts on developing countries

 

2010- 2014         Räumliche Expansionsstrategien und internationale Standortsysteme von wissensintensiven Dienstleistungsunternehmen in der EU

          Antragsteller:     E. Kulke, H.-J. Kujath, S. Stein, L.

          Suwala

Auftraggeber:    DFG

Bearbeiter:        K. Pflanz, W. Peiker

Inhalt:              Analyse, Erhebung und Bewertung räumlicher Expanisionstrategien und Standort-systeme am Beispiel der Rechtsberatungs-unternehmen und Architekturbüros

 

                     2010-2014          Knowledge Network

                     Management in Technology Parks (Know Man)

          Antragsteller:     E. Kulke, H-J. Kujath, S. Schmidt,

          L. Suwala (m. vielen europäischen Partnern)

Auftraggeber:    Europäische Union (Interreg IV C)

Bearbeiter:        S. Schmidt, S. Brinkhoff, Ch. Miniberger

Inhalt:               Unterstützung der räumlichen Entwicklung durch Wissensnetzwerkmanagement in Technologieparks

 

2012                 Die wirtschaftliche Stärke des kooperierenden Einzelhandels in Deutschland

Antragsteller:     S. Gärtner, F. Flögel, E. Kulke, L. Suwala

Auftraggeber:    Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Bearbeiter:        F. Flögel, M. Warland

Inhalt:               Studie zur Untersuchung von Kooperationsstrategien in mittelständischen Facheinzelhandel in Deutschland

 

                     2011- 2012         Wirtschaftgeographische  

                     Strukturen in Kolumbien

Antragsteller: L. Suwala, E. Kulke

Auftraggeber:    DAAD

Inhalt:               Studienreise nach Kolumbien im Frühjahr 2012

 

2011- 2012         Bewertung und Perzeption des Innovativen Milieus Berlin-Adlershof

          Antragsteller:     E. Kulke, L. Suwala

Auftraggeber:    WISTA Management Berlin

Bearbeiter:        R. Kitzmann

Inhalt:               Befragung zur Zufriedenheit der Erwerbstätigen und Studenten im Entwicklungs-gebiets Adlershof

 

2008-2009          Forecasting Skill Supply and Demand in Europe (Pan European Skills Forecasting Framework) Contraction Authority: European Centre for Development of Vocational Training (CEDEFOP) (EU-Framework Contract)

Antragsteller:     R. Wilson, C. Becker, L. Suwala (im Konsortium Alphametrics Ltd. (UK, Cambridge Econometrics Ltd. (UK), Research Centre for Education and Labour Markets (BE), Warwick Institue for Empolyment Research uv.m.)

Auftraggeber:    Europäisches Zentrum für die Förderung der Berufsbildung

Bearbeiter:        M. Kirbach, T. Grebe, S. Herzog

Inhalt:               mittelfristige Prognose der Nachfrage und des Angebotes von qualifizierten Arbeitnehmern in der Europäischen Union

 

                    2008                 Vier Jahre Nachbarn in der 

                     Europäischen Union – eine deutsch-polnische

          Bestandsaufnahme

          Antragsteller:    P. Dannenberg,  L. Suwala

          Auftraggeber:    Deutsch-Polnisches Jugendwerk

          Inhalt:              Binationaler „Workshop“ zwischen 

          der Humboldt – Universität zu Berlin und der Adam

          Mickiewicz Universität Poznan. Wartin

 

2007-2008          Technical Assistance to the PHARE Project "Support to the Implementation of the Bulgarian Innovation Strategy"

Antragsteller:     K. Peters, C. Becker, L.Suwala (mit SQW Ltd. (UK), Oxford Innovation Ltd. (UK)

Auftraggeber:    Europäische Union (PHARE)

           Bearbeiter:        C. Becker, L. Suwala, L. Cowey,  

           J. Angelis, F. Klippel. M. Kirbach

Inhalt:               Aufbau einer Innovations-infrastruktur (z.B. Vernetzung von Institutionen und Ministerien) zur Steigerung der Wettbewerbs-fähigkeit Bulgariens

 

2003-2004          Local networks and clusters –the case of the motion picture / television industry in Hollywood (Los Angeles County)

          Antragsteller:     L. Suwala

          Auftraggeber:    NEURUS (Network for European

          and United States Regional and Urban Studies)

Inhalt:               Auslandsaufenthalt an der University of California, Irvnie & Los Angeles und Erstellung der Diplomarbeit

 

                   

                     Als Bearbeiter:

 

2010-2011          Nachhaltige Vitalisierung des kreativen Quartiers um den Campus Berlin-

           Charlottenburg (NAVI-BC)

           Antragsteller:     H. Schmitz (im Konsortium mit

           TU Berlin, UdK Berlin)

Auftraggeber:    Bezirksverwaltung Berlin-Charlottenburg/ Wilmersdorf

Bearbeiter:        L. Suwala, D. Lange, K. Rohn, M. Piesbergen

Inhalt:               Identifikation, Befragung und Zusammenführung lokaler Akteure der Triple Helix+ (Politik, Forschung, technologisch + kulturelle Unternehemen) zur Ermöglichung branchenübergreifender Innovationsprozesse

 

2008-2009:         Bewertung der Exportinitiative Energieeffizienz im Rahmen der internationalen Klimaschutzinitiative

Antragsteller:     C. Becker, T. Grebe

Auftraggeber:    Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Bearbeiter:        T.Grebe, T. Lübbers, F. Meißner, M. Kirbach, L. Suwala, u.v.m.

Inhalt:               Identifikation und Bewertung der Zugangmöglichkeiten und Geschäftsabschlüsse deutscher Unternehmen im Bereich Energieeffizienz in v.a. Schwellen- und Transformationsländern

 

2008                 Vergleich von Wirtschaftsförderungsaktivitäten in deutschen Großstädten unter besonderer Berücksichtigung einer Schwerpunktbildung im Bereich Existenzgründung

Antragsteller:     M. Günther, C. Becker, M. Kirbach

Auftraggeber:    hannoverimpuls GmbH
Bearbeiter:        M. Kirbach, T.Grebe, L. Suwala

Inhalt:               Erstellung eines Städte-Rankings anhand von Fördermaßnahmen im Hinblick auf Existenzgründungen / Entrepreneurship

 

                     2007-2008:         Pilotstudie zum Innovations-

                      und Unternehmensmanagement in den Neuen

                      Bundesländern – Das Forschungsprojekt

                      „InSider“

Antragsteller:     H. Wildemann (TU München), C. Becker (GIB), G. Gemünden, (TU Berlin), K. Möslein (HHL Leipzig), G. Regel (Universität Potsdam), S.A. Jansen (Zeppelin University)

Auftraggeber:    Bundesministerium für Bildung und Forschung

           Bearbeiter:        L. Suwala, M. Kirbach, A.

           Czernicka, G. Müller-Seitz u.v.m

           Inhalt:                           Bedarfsermittlung der

           Geschäftsführernachfolge bei innovativen KMUs in

           Ostdeutschland durch qualitative Interviews

          

                      2005-2007:         Begleitende Evaluierung des

                      Förderwettbewerbs „Netzwerkmanagement-

           Ost“ (NEMO)

           Antragsteller:     C. Becker, S. Ekert (mit Söstra

           GmbH)

Auftraggeber:    Bundesministrium für Wirtschaft und Arbeit/ Bundesministrium für Wirtschaft und Technologie

Bearbeiter:        L. Suwala, S. Ekert, F. Klippel

Inhalt:               Evaluierung einer Initiative zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit ostdeutscher KMUs durch Vernetzung