Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
 

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Geographisches Institut

Betreute Abschlussarbeiten

Betreuung folgender Diplom- und Magisterarbeiten:

  • BEERMANN, B. (2007): Lokale und regionale Biogasanlagenpotentialanalyse für die Region Hannover, 121 S. (in Kooperation mit der Universität Osnabrück und der GEO-NET Umweltconsulting GmbH).
  • BRAKHAN, A. (2009): GIS-basierte Analyse von Landnutzungskonflikten bei der großmaßstäblichen Integration von erneuerbaren Energien auf Inseln – Fallstudie Sal, Cabo Verde, 82 S. (unveröffentlicht; in Kooperation mit der Ecofys GmbH Berlin).
  • DESCH, K. (1999): Sozioökonomische Bedeutung und ökologische Auswirkungen des Na-ranjillaanbaus (Solanum quitoense Lam.) im Projektgebiet ‚Gran Sumaco‘/Ecuador, 101 S., Magisterarbeit.
  • HAHN, P. (1997): Vergleich des Informationsgehaltes verschiedener Fernerkundungsdaten zur Erfassung der Landnutzungsentwicklung im amazonischen Tiefland von Ecuador (Coca), 103 S.
  • HÄRTEL, M. (2002): Untersuchungen zum Informationsgehalt hochauflösender Satelliten-bilddaten (IKONOS) im Bereich der immerfeuchten Tropen am Beispiel eines Untersu-chungsgebietes in Ecuador, 186 S.
  • JATIVA REYES, M. (2000): Identificación de géneros de hongos micorrhizas en la región amazónica del Ecuador (Coca – San Carlos), 110 S, Magisterarbeit.
  • KALLENBERG, S. (2005): Naherholungsräume im Wandel der Zeit: Die Beeinflussung ihrer Nutzungs- und Belastungsintensitäten infolge differenzierender Rahmenbedingungen, dargestellt am Bsp. des Müggelgebietes.
  • KERN-BECKMANN, G. (1998): Landwirtschaftliche Betriebssysteme im Oriente Ecuadors, 99 S., Magisterarbeit.
  • MÄDLER, R. (2008): Akzeptanz von Windenergie in Deutschland am Beispiel (Nauener Platte“, 100 S., Magisterarbeit.
  • MEYER, S. (2007): Grenzen und Möglichkeiten des Mesoskalenmodells FITNAH zur Erstellung von Windgutachten an einem außertropischen und einem tropischen Standort, 134 S. (unveröffentlicht, in Kooperation mit der GEO-NET Umweltconsulting GmbH).
  • SCHAWE, M. (1998): Bodendifferenzierung und Bodenqualität im Amazonastiefland Ecuadors/Coca, 111 S.
  • SCHUHMANN, A. (2006): Potentials for an Improved Water Management in the Indigenous High-Andean Community of Tambaló, Ecuador, 152 S.
  • STIETENROTH, D. (1999): Nährstoff-Blattgehalte verschiedener Kulturpflanzen auf unter-schiedlichen Bodentypen im Oriente Ecuadors / Region Coca - San Carlos, 107 S.
  • STOCKMANN, L. (1997): Untersuchungen zur Vegetationsstruktur im Tieflandsregenwald Ecuadors (Coca) auf der Basis von terrestrischen und Satellitenbilddaten, 79 S.
  • THEWES, G. (1994): Klima- und Vegetationsdifferenzierung in der COSTA Ecuadors an-hand von Klimaklassifikationen und Fernerkundungsdaten – Ein Vergleich, 122 S.
  • MEYER, S. (2007): Makroklimatische Bedingungen Perus unter spezieller Berücksichtigung des geostrophischen Windes und bodennaher Messungen (in Kooperation mit der Universität Hannover und der GEO-NET Umweltconsulting GmbH), 134 S. (unveröffentlicht)

Betreuung folgender Bachelorarbeiten

  • RENS, S. (2009): Der Netzanschluss von Windprojekten beim Netzbetreiber Midwest ISO innerhalb des US-amerikanischen Elektrizitätsmarkts, 64 S. (unveröffentlicht; in Kooperation mit der WestWind GmbH)
  • STADTMÜLLER, H. (2009): Conflict potential within community forest user groups in Nepal, 50 S.