▼ Zielgruppen ▼

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät - Geographisches Institut

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät | Geographisches Institut | Studium | Prüfungsangelegenheiten | Formulare | Information zur Wahl von Gutachtern der Abschlussarbeit

Information zur Wahl von Gutachtern der Abschlussarbeit

Monobachelor (SPO 2007)

§ 3 Prüferinnen und Prüfer

... Die Bachelorarbeit wird von Hochschullehrerinnen oder -lehrern oder von habilitierten wissenschaftlichen Mitarbeitendenbetreut und bewertet.

Monobachelor (SPO 2004)

§ 7 Prüferinnen und Prüfer

(2) Die Ausgabe des Themas für die Bachelorarbeit sowie die Betreuung und Bewertung kann nur von Hochschullehrerinnen/ Hochschullehrern bzw. habilitierten akademischen Mitarbeiterinnen/ Mitarbeitern übertragen werden.

Kombinationsbachelor (SPO 2007)

§ 3 Prüferinnen und Prüfer

... Die Bachelorarbeit wird von Hochschullehrerinnen oder -lehrern oder von habilitierten wissenschaftlichen Mitarbeitenden betreut und bewertet.

Kombinationsbachelor (SPO 2004)

§ 7 Prüferinnen und Prüfer

(2) Die Ausgabe des Themas für die Bachelorarbeit sowie die Betreuung kann nur von Hochschullehrerinnen/ Hochschullehrern bzw. habilitierten akademischen Mitarbeiterinnen/ Mitarbeitern übertragen werden.

Master of Science/ Master of Arts (SPO 2007)

§ 3 Prüferinnen und Prüfer

... Die Masterarbeit wird von Hochschullehrerinnen oder -lehrern oder von habilitierten wissenschaftlichen Mitarbeitenden betreut und bewertet.

Master of Education 60/120 SP (SPO 2007)

§ 3 Prüferinnen und Prüfer

(2) Die Masterarbeit wird in der Regel von zwei Hochschullehrerinnen oder Hochschullehrern oder habilitierten wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern betreut und bewertet. Ausnahmsweise können auch zu selbständiger Lehre berechtigte wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Prüferinnen und Prüfern bestellt werden.

Diplom (SPO 2003)

§ 19 Ausgabe, Abgabe, Bewertung und Wiederholung der Diplomarbeit

(2) Die Diplomarbeit kann von einer Hochschullehrerin oder einem Hochschullehrer oder einer anderen, nach Landesrecht prüfungsberechtigten Person betreut werden, soweit diese an der jeweiligen Hochschule in einem für den jeweiligen Studiengang relevanten Bereich tätig ist. Soll die Diplomarbeit in einer Einrichtung außerhalb der Hochschule durchgeführt und betreut werden, bedarf es hierzu der Zustimmung der oder des Vorsitzenden des Prüfungsausschusses sowie der Benennung eines institutsinternen Prüfers und Betreuers.

§ 16 Prüferinnen oder Prüfer und Beisitzerinnen oder Beisitzer

(2) Zu Prüferinnen oder Prüfern werden nur Hochschullehrerinnen oder Hochschullehrer und andere nach Landesrecht prüfungsberechtigte Personen bestellt. Nichthabilitierte akademische Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter dürfen zu Prüferinnen oder Prüfern bestellt werden, wenn sie eine eigenverantwortliche Lehrtätigkeit im Prüfungsfach ausgeübt haben und wenn Professorinnen oder Professoren nicht zur Verfügung stehen. Aus der Humboldt-Universität ausgeschiedene Prüfungsberechtigte können bis maximal zwei Jahre nach ihrem Ausscheiden mit ihrem Einverständnis als Prüferinnen oderPrüfer bestellt werden. Zu Prüferinnen oder Prüfern können erforderlichenfalls auch berufserfahrene Lehrbeauftragte mit Haupttätigkeit außerhalb der Humboldt-Universität bestellt werden. ...

Diplom (SPO 1998)

§ 5 Prüferinnen und Prüfer bzw. Beisitzerinnen und Beisitzer

(2) Zu Prüferinnen oder Prüfern werden in der Regel Professorinnen oder Professoren und habilitierte akademischeMitarbeiterinnen oder Mitarbeiter bestellt. Nichthabilitierte akademische Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter dürfen zu Prüferinnen oder Prüfern bestellt werden, wenn sie eine eigenverantwortliche Lehrtätigkeit im Prüfungsfach ausgeübt haben und wenn Professorinnen oder Professoren nicht zur Verfügung stehen. Aus der Humboldt-Universität ausgeschiedene Prüfungsberechtigte können bis maximal zwei Jahre nach ihrem Ausscheiden mit ihrem Einverständnis als Prüferinnen oder Prüfer bestellt werden.
(3) Zu Prüferinnen oder Prüfern können erforderlichenfalls auch berufserfahrene Lehrbeauftragte mit Haupttätigkeitaußerhalb der Humboldt-Universität bestellt werden.
(5) Für die Diplomarbeit und die mündlichen Prüfungen wird den Prüfungskandidatinnen oder Prüfungskandidaten ermöglicht, Vorschläge für die erwünschten Prüferinnen oder Prüfer zu machen. Die Vorschläge begründen jedoch keinen Anspruch. ...

§ 15 Diplomarbeit

(6) Zur Stellung eines Diplomarbeitsthemas und zu dessen Betreuung ist jede Prüferin und jeder Prüfer gemäß § 5 Absatz (2) berechtigt. Bei auswärtigen Betreuern gemäß § 5 Absatz (3) und bei nichthabilitierten Betreuern gemäß § 5 Absatz (2) Satz 2 bedarf es zur Ausübung der Betreuertätigkeit der Genehmigung des Prüfungsausschusses. Der Kandidatin oder dem Kandidaten ist die Möglichkeit einzuräumen, selbst Vorschläge für ein Diplomarbeitsthema und dessen Betreuung zu machen.